Abmahnungen: Verbraucher-Zentrale warnt vor Anwälten ohne Lizenz

Wegen angeblicher Urheberrechtsverstöße auf Youtube, werden Kunden mit Abmahngebühren bedrängt (Foto: dpa)

Wegen angeblicher Urheberrechtsverstöße auf Youtube, werden Kunden mit Abmahngebühren bedrängt (Foto: dpa)

Fingierte Abmahnschreiben fordern derzeit von Kunden Strafzahlungen für Urheberrechtsverletzungen. Bei den angeblichen Anwälten handelt es sich jedoch vermutlich um Betrüger. Die Verbraucherzentralen raten dringend davon ab, die Forderung zu bezahlen.

  |