Achtung Raucher , Gentechnik hält auch hier Einzug!!!

tabakLena Harig (links) mit RiesenTtabakpflanze.
Blätter, die nicht vergilben. Eine Pflanze, die unaufhaltsam wächst. Eine Staude ewiger Jugend, die einfach nicht altern will. Was klingt wie im Märchen, ist in der Welt der Wissenschaft längst real.

Forscher vom Fraunhofer Institut für Molekularbiologie in Münster haben eine gentechnisch veränderte Riesen-Tabakpflanze gezüchtet, die scheinbar ewig lebt. „Würden wir unsere Tabakpflanze nicht stutzen, hätte sie schon die Decke des Gewächshauses gesprengt“, berichtet Lena Harig stolz. Sechseinhalb Meter groß und acht Jahre alt ist ihr Tabak-Gigant. Und tatsächlich grenzt das an ein Wunder: Denn eine normale Tabakpflanze stirbt nach vier Monaten ab und erreicht maximal eine Höhe von zwei Metern.

weiter unter: http://www.dw.de/ewig-junge-tabakpflanzen/a-16547079

***************

tabakpflanze--nicotiana-tabacumGentechnisch veränderter Tabak

Kann das gesund sein oder will man damit die falsche Aussage, Tabak erzeuge Krebs beweisbar machen?
Ich ziehe Samen, baue Tabak an und das ist auf natürliche Weise, also wie seit tausenden von Jahren,
ein Heilmittel. Berichte dazu gibt es genug im Netz, aber man versucht es immer wieder, den Verbraucher 
( Konsumenten ) zu verdummen. Passt gut auf, was und wo ihr kauft und nicht nur bei Tabak.
Monsanto und co. wollen salonfähig werden.

 

Petra Mensch

Ein Gedanke zu „Achtung Raucher , Gentechnik hält auch hier Einzug!!!

  1. Pingback: Achtung Raucher , Gentechnik hält auch hier Einzug!!! | Bedenklich

Kommentare sind geschlossen.