Altbundeskanzler Helmut Schmidt sagte in einem Interview

schmidt“Spätestens im Laufe des Jahres 2014 werden wir Deutschen – vor allem
wegen der schwierigen wirtschaftlichen Lage in Griechenland, Portugal und
anderen Ländern Südeuropas – von allen Seiten zur Kasse gebeten. Und das
obwohl Merkel das Volk darauf eingestimmt hat, dass wir nicht zahlen
werden.” Dieser “unerfreuliche Vorgang”, den viele nicht hören wollten,
würde sich aber schon bald er als bittere Wahrheit entpuppen… “Wenn die
Beteiligung unter 70 Prozent sinken sollte, dann, weil Frau Merkel den
Menschen erzählt, sie müssten sich keine Sorgen machen. Dieser Wahlkampf
fände sicher größeres Interesse, wenn dem Wähler die Illusion genommen
würde, dass Deutschland nichts weiter für die Krisenstaaten in Europa
zahlen wird”. (Quelle hierzu welt.de)