An Leonies Freiheitsberaubung wird festgehalten – im Gespräch mit Birgit Wichmann

wichmann

Inzwischen sind fast schon zwei Jahre vergangen seit dem Interview mit Birgit Wichmann, in dem sie ausführlich über die Freiheitsberaubung gegen den Willen ihrer Enkeltochter Leonie uns berichtete.

Höchste Zeit für eine erneute Stellungnahme, in wie weit der weitere Verlauf sich gestaltete, was der deutsche Staat bisherig in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Jugendamt unternahm, um den Leidensweg von Leonie fortzusetzen, ohne auch nur im geringsten im Sinne des Kindeswohles zu entscheiden.

Zum Interview:

http://www.buergerstimme.com/Design2/2013-06/an-leonies-freiheitsberaubung-wird-festgehalten-im-gespraech-mit-birgit-wichmann/