Blockfreie Staaten verurteilen israelischen Raketenangriff auf Syrien

13.5.2013. Die weltweite Bewegung der Blockfreien Staaten (NAM) hat den israelischen Überfall auf Syrien, in dessen Verlauf mehrere Militärkomplexe und nahe gelegene Wohnbezirke von Raketen getroffen wurden, als klaren Verstoß gegen die Ziele und Grundsätze der UN-Charta verurteilt. Nach dem internationalen Völkerrecht dürfte Syrien sein Staatsterritorium verteidigen und gegen den Aggressor Israel vorgehen, verzichtete aber bisher auf direkte militärische Aktionen. (Kay Hanisch)