Bolivien wirft dubiose US-Organisation aus dem Land

6.5.2913. Die linke Regierung von Präsident Evo Morales hat die zwielichtige Organisation „USAID“, die sich als „Hilfsorganisation“ tarnt, in Wirklichkeit aber in den Empfängerländern ihrer „Hilfe“ politische Verbündete Washingtons unterstützt, des Landes verwiesen, da sie sich laut Morales in die inneren Angelegenheiten anderer Staaten einmische. So gewährte USAID in Bolivien nur Kommunen Unterstützung, in denen politische Gegner von Präsident Morales die Gemeindeverwaltung dominierten bzw. den Bürgermeister stellten. (Kay Hanisch)

Ein Gedanke zu „Bolivien wirft dubiose US-Organisation aus dem Land

  1. Die US-rganisationen sollten auch aus Deutschland rausgeworfen werden!
    Wir Deutschen sollten wieder Herren im eigenen Land sein!

Kommentare sind geschlossen.