Bundes-Innenministerium ordnete NSU-Aktenvernichtung selber an

Jetzt ist es also raus, laut den Stuttgarter Nachrichten, hat die Regierung selbst, nach bekannt werden des NSU-Skandals, die Aktenvernichtung angeordnet. Noch absurder – die Aktenvernichtung läuft offenkundig noch. So forderten die Mitglieder des NSU-Untersuchungsausschusses des Bundestages den sofortigen Stopp der Aktenvernichtung. (Quelle: http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.verfassungsschutz-innenministerium-ordnete-aktenvernichtung-an.14eee1fa-cdc3-46f4-94cc-dfef92e438e8.html)

Zum Glück sind die Verantwortlichen schon von ihren Pflichten befreit – gibt also für uns keinen Grund sich noch aufzuregen. (Norman Knuth)