Chemtrails und Haarp

che1Der letzte Schlüssel ist gefunden. Die Sache mit den Chemtrails konnte ich zu einem Abschluss bringen. Habe es über 3 Jahre recherchiert und alles in einem Abschluss-Artikel incl. Fallbeispiel zusammengefasst, damit es jeder Leser gut versteht.

Kurz: es werden damit weltweite Stromausfälle vermieden, da die Sonne seit über 50 Jahren hochmagnetische Massenauswürfe herausfeuert.

Und sie werden im galaktischen Zyklus (leider) immer stärker! Wenn diese sich im Stromnetz entladen… Na dann Grüß Gott. Blackout, bzw. Stromausfall für alle. Dies ist der Grund, warum wir ALLE uns nun in das Feld der Freien Energie hineinbewegen… Die Regierungen haben es geschafft und versteckten hier über Jahrzehnte einen riesigen und unsichtbaren Elefanten. Es sind und waren alles Lügen…. Das Sprühverhalten ist im Bezug der koronalen Massenauswürfe stets das gleiche. Man bedient sich mit den Chemtrails einer Art “Angelschnurtechnik” (siehe Fallbeispiel im Artikel)

Viel Spaß beim Lesen und weiterverbreiten… Das System hat jetzt keine Kleider mehr an, und die Wetterfrösche quacken auch nicht mehr. Tue es am besten noch vor den Bundestagswahlen! Wenn sie fallen, dann sollen sie alle fallen…

Hier geht es zu dem zusammengefassten Fachartikel. goldstaender

gefunden :http://marialourdesblog.com/