COMPACT 2/2014 – Seehofers Einwanderungsgesetz — Frühsexualisierung — Bombenstimmung bei Olympia

Veröffentlicht am 27.01.2014 – COMPACT Magazin abonnieren unter: http://www.compact-magazin.com

Inhalt COMPACT 2/2014
Titelthemen Wer betrügt, der fliegt Seehofers Einwanderergesetz Roma Bettler und andere Fachkräfte Schumi Unser Held Unser Steuergeld? Sotschi Bombenstimmung bei Olympia Dossier: Frühsexualisierung Wie der Staat unsere Kinder zerstört

Vollständiger Inhalt
EDITORIAL Editoral: Ich bin hetero, und das ist auch gut so! von Jürgen Elsässer

Titelthema: Wer betrügt, der fliegt Seehofer: Mia san mia von Jürgen Elsässer Armutseinwanderung: Bettler und andere Fachkräfte von Martin Müller-Mertens Ausländer rein: Der perverse Pakt von Jürgen Elsässer

[/starlist] POLITIK Linke Gewalt: Krieg gegen die Polizei von Martin Müller-Mertens Rote Flora: «Wir wollen nicht schießen» Interview mit Gerhard Kirsch NSU vs. Gladio: Das geheime Netz von Kai Voss Spinelli und Bertelsmann: Cohn-Bendits Europa von Klaus Faißner EU-Lobbyismus: Rockefellers Europa von Oliver Janich Tschetschenischer Terror: Gestern Wolgograd, morgen Berlin? von Viktor Timtschenko Chodorkowskij: «Dann muss es Krieg geben» Interview mit Viktor Timtschenko Bürgerprotest: O-Ton: «Ideologie des Regenbogens» Online-Petition

Dossier: Frühsexualisierung: Wie der Staat unsere Kinder zerstört Sexualisierung durch den Staat von Gabriele Kuby Sex, we can von Gabriele Kuby Sexueller Missbrauch von Kindern von Gabriele Kuby

LEBEN Der Hardcore-Katholik: Für Punk und Papst von Rudolf Gehrig Schumacher: Unser Silberpfeil von Max Erdinger Schumi: Keiner für alle Leserdiskussion West-östlicher Divan: Goethes göttliches Gesetz von Andreas Rieger J. P. Morgan: Schüsse auf den Weltkriegs-Banker von Helmut Roewer Schwedenkrimi: Das Morden zwischen den Fjorden von Harald Harzheim Kleine Genüsse von Linn Kuppitz, Salwa Wittwer (*1999), Sebastian Hennig

Ein Gedanke zu „COMPACT 2/2014 – Seehofers Einwanderungsgesetz — Frühsexualisierung — Bombenstimmung bei Olympia

  1. Die eigentümliche Reduzierung des Menschen auf seine Sexualität erfasst neuerdings nahezu alle Bereiche. Hoffentlich wird bald in Deutschland eine Aufklärung erfolgen, um das von den Gender-Ideologen propagierte „social engineering“ in Richtung Früh- und Übersexualisierung im Erziehungsbereich schon der Kleinsten und Jüngsten (Krippe, Kita, Schule) zu stoppen.
    Es kann nicht ernst genug genommen werden, was die Vernichtung des Selbstverständnisses von Mann und Frau für Buben und Mädchen bedeutet, die sich gemäß ihren genetischen Vorgaben an Vorbildern entwickeln müssen [siehe Kapitel „Kinder – Die Gefährdung ihrer normalen (Gehirn-) Entwicklung durch Gender Mainstreaming“ im Buch: „Vergewaltigung der menschlichen Identität. Über die Irrtümer der Gender-Ideologie, 4. erweiterte Auflage, Verlag Logos Editions, Ansbach, 2014]

Kommentare sind geschlossen.