Das Geheimnis der Einzelkämpfern

einzelk2Wenn Mensche, die normalerweise Familien gründen und auch in der
Familie sich wohl fühlen, plötzlich zu Einzelkämpfern werden,
dann sollte man sich schon fragen, was da wohl falsch läuft.

Familien sind die bestraften einer unsozialen Politik und  eines allein auf Profit ausgelegten Arbeitsmarktes.
Durch Verstrickungen von Wirtschaft, Politik und
Medien, entscheiden sich die jungen Menschen für
ein Singleleben, denn in Zeiten der Not kommt man allein besser durch die Krisen.

Es bedarf einer gerechten und auf eine gesunde und
menschliche Gesellschaft ausgelegte Familienpolitik,
um nicht noch mehr wie ohnehin zu zerstören.
Dies kann aber nur gehen, wenn die Wirtschaft begreift,
das Verbraucher nur verbrauchen können,
wenn sie Arbeit haben und auch Menschen für die
sie arbeiten und Werte erzielen wollen.

Wenn ich dann lese das Politiker sich für die Zukunft
sorgen, dann kann ich nur lachen. Denn die Lösung
wäre möglich, wenn sie sich vom Lobbyismus abwenden,
hin zu den Menschen und der Realität.

handschlagWie ihr ohne Zweifel sicher alle gemerkt habt, ist die Zeit knapp geworden,
wenn wir noch etwas friedlich ausrichten wollen. Somit wird es Zeit, sich langsam zu sammeln und Flagge zu zeigen, dass man für den Erhalt der Erde und den Frieden und das Glück der Menschen einsteht.

Viele kleine Gruppen waren bisher gut und richtig, es ist aber nun glaube ich an der Zeit, was großes zu machen. Ich werde zu Beginn diese Initiative logistisch leiten, aber ich will nicht vorn die erste Geige spielen, wir sind ein Orchester, da sollte alles zusammen harmonieren.

Deshalb sagt Eure Meinung, macht Vorschläge und bringt Euch ein,
denn hier gibt es weder einen Boss noch einen Pausenkasper.
Natürlich wird es Menschen geben müssen, die in einzelnen Bereichen die Leitung übernehmen sollten, da nicht jeder alles kann. Aber genau das ist es, was uns besonders macht, jeder kann was anderes, keiner ist mehr oder besser wie sein Mitmensch.