Demo in Frankfurt, 31.08.2013: “Hände weg von Syrien”

Syrien-Demo-in-Frankfurt28. August 2013 von Bürgender
Die angekündigte NATO-Intervention in Syrien wird in Frankfurt am Main am kommenden Samstag (31.08.2013 um 13 Uhr) tausende Menschen auf die Straßen treiben. Ziel der Aktion ist die friedliche Beilegung des von NATO-Staaten konzertierten Konflikts und ein Ende der Unruhen.
Der von den USA angekündigte Militärschlag gegen Syrien wird in Frankfurt am Main am kommenden Samstag zahlreiche Menschen auf die Straßen treiben. Von den Veranstaltern der Demonstration wird ein Ende der ausländischen Einmischung in den Konflikt seitens NATO-Staaten, Israel und arabischen Verbündeten gefordert.
Die Demonstration beginnt am 31. August 2013 um 13.00 Uhr an der Alten Oper in Frankfurt am Main. Um 14.00 Uhr wird sich de
Demonstrationszug über die Hauptwache zum Römerberg in Bewegung setzen, wo eine Abschlußkundgebung stattfinden wird. Die Veranstaltung endet um 18.00 Uhr. Neben verschiedenen Essensständen wird es einen Verkaufsstand geben, wo Fahnen und andere Artikel erworben werden können. Es werden tausende Demonstranten erwartet.
weiterlesen unter: http://www.gegenfrage.com/demo-in-frankfurt-haende-weg-von-syrien/