Der große Mangel an LIEBE ist die Ursache von menschlichem Leid

herz-paar-verliebt_mediumgeschrieben von Steven Black:

Wieso eigentlich sind so wenige Menschen in der Lage, die wirklichen Ursachen unserer gesellschaftlichen nationalen und globalen Missstände in Wirtschaft, Politik, Kriege, Umweltzerstörungen, wie ihre diversen Ausuferungen auf andere Gebiete, antisoziale Einstellungen und Ressentiments, fehlendes Mitgefühl, sowie Intoleranz oder das Massenkonsumverhalten zu sehen?

 Ich möchte behaupten, weil wir alle ein Teil davon sind und diese Ursachen unbewusst FÜTTERN!

Ist die Wirtschaft, die Politik DAS Problem? Nicht wirklich, es wird lediglich deutlich über sie sichtbar. Und ich möchte nun wirklich nicht so tun, als hätte ich den “Stein der Weisen” in meiner Tasche. Wie jeder langjährige Leser bestens weiß, habe ich selbst Jahre damit verbracht mit dem Finger auf diverse Eliten und Powerclans hinzuzeigen, im gutmeinenden Bestreben “Aufklärung” zu leisten – sowohl für mich selbst, wie auch andere.

Okay, so falsch war’s ja nicht, um sich einen rudimentären Überblick zu verschaffen, um sich etwas Verständnis anzueignen. Aber es verschließt den Blick aufs wesentliche erheblich, wenn man darin stecken bleibt. Meine neugierige Forschernase hat mich gottlob davor bewahrt, dadurch habe ich gelernt, daß das “Sprichwort” leider stimmt, nachdem stets drei Finger auf einen selbst zurückzeigen, sobald man auf andere deutet. Und je leidenschaftlicher man hinzeigt, desto mehr hat es mit uns selbst und diverse verdrängte Anteile zu tun