Der Heißev Hocker am 28.10.2013

sendungHier sitzen regelmäßig Vertreter massenmedial totgeschwiegener oder verunglimpfter gesellschaftlicher Initiativen um Ihnen von ihrem Engagement zu berichten und Ihnen dazu Rede und Antwort zu sitzen. Die interaktive Veranstaltung findet  jeden Montag im Rahmen der AdPO statt und Sie sind herzlich eingeladen den Talkgästen und ihrem Engagement auf den Zahn zu fühlen.
Am Montag dem 28.10.2013 um 20:00Uhr nimmt Claudia W. Goldmann auf dem heißen Hocker Platz! Wir freuen uns sie, als eine mutige Betroffene, die in Sachen Umwelterkrankung an die Öffentlichkeit geht, als Gast bei uns zu haben. Sie hat hinter sich viele weitere Betroffene und macht den Anfang einer mehrteiligen Aufklärung zu dem Thema.

*********************************************************
Wie äussert sich MCS? Weil bei MCS als Schadstoff induzierte Vergiftungsfolgeerkrankung unter anderem auch das Zentrale Nervensystem betroffen ist, können Krankheitssymptome im ganzen Körper und in allen Organen auftreten. Da die Diagnose deshalb nicht einfach ist (MCS ist keine übliche Allergie, kann aber Unverträglichkeiten und Allergien mit sich bringen), und erst wenige Ärzte über diese stark zunehmende „Umweltkrankheit“ informiert sind, wurden MCS-Betroffene viele Jahre lang als psychisch Kranke oder Hypochonder diskriminiert, und haben oft einen langen Leidensweg hinter sich. Dabei sind viele Betroffene schwerstbehindert und arbeitsunfähig. Die Sozialversicherungen und die meisten Schulmediziner taten sich bis jetzt schwer mit der Anerkennung von MCS. Denn eine Anerkennung von MCS, als chemisch-verursachte Umweltkrankheit, hätte einschneidende Konsequenzen für die Chemie-Industrie und das ganze chemiebeherrschte Gesundheitssystem. (Die Folge wären niedrigere Grenzwerte und Verbote für bedenkliche Chemikalien und Baustoffe in Wohnungen und Schulen, weniger Chemie in Landwirtschaft und Nahrungsmitteln, weniger Antibiotika im Fleisch, weniger Chemikalien im Haushalt.)

 

5 Gedanken zu „Der Heißev Hocker am 28.10.2013

  1. Admiring the dedication you put into your blog and in depth information you present.
    It’s good to come across a blog every once in a while
    that isn’t the same out of date rehashed information.
    Wonderful read! I’ve saved your site and I’m adding your RSS feeds
    to my Google account.

  2. Im Studio war kein Echo zu hören, kann manchmal auch an der eigenen Technik oder einer weiteren Internetseite die offen ist liegen.
    LG das Team.

Kommentare sind geschlossen.