DKP begrüßt die FDP bei „den Sonstigen“

7.11.2011. Rainer Perschewski, der Landesvorsitzende der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP), welche bei der Landtagswahl in Berlin vor wenigen Wochen zwar ihren Stimmenanteil auf 3.614 Stimmen verdreifachen konnte, aber trotzdem wie immer weit unter der 5%-Hürde blieb, sagte im Hinblick auf das miserable Abschneiden der „Liberalen“, welche aus dem Parlament geflogen sind: »Wir heißen die FDP bei den Sonstigen herzlich willkommen!«. Als „die Sonstigen“ bezeichnen offizielle Wahlkommentatoren ignoranterweise immer jene Kleinparteien, welche den Einzug ins Parlament nicht schaffen.

Kay Hanisch

Dieser Beitrag wurde am 28. April 2012 veröffentlicht, in Demokratie. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.