drohende Kernschmelze in unmittelbarer Nachbarschaft?

Havarie in tschechischem AKW: Zwei Reaktoren wegen defektem Kühlwassersystem abgeschaltet

Havarie in tschechischem AKW: Zwei Reaktoren abgeschaltet

STIMME RUSSLANDS Im tschechischen AKW Dukovany sind am Mittwoch wegen einer Betriebsstörung zwei Atomreaktoren abgeschaltet worden. Bei ihnen wurde die Kühlwasserpumpe beschädigt.

Das Problem trat am 3. November hervor. Da es im Laufe von drei Tagen nicht beseitigt werden konnte, beschlossen die Behörden, die Arbeit der Reaktoren aus Sicherheitsgründen einzustellen. Wann sie wiederaufgenommen wird, ist vorerst unklar.

Die beiden anderen Reaktoren setzen ihre Arbeit fort.