Fall Mollath: Opposition fordert Entlassung Merks

München (dpa) – Nach der Freilassung von Gustl Mollath aus der Psychiatrie hat die Opposition erneut die Entlassung von Justizministerin Beate Merk (CSU) gefordert.

weiter lesen: http://www.gmx.net/themen/nachrichten/deutschland/30ajpp6-mollath-opposition-entlassung-merks#.A1000146

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

DIWIch finde es schon sehr unmenschlich, was mit Menschen in unserem Land gemacht wird und das Schauspiel, was uns hier mit der Forderung der Opposition geboten wird, einfach unverschämt. Hier werden Menschen, die nicht erkrankt sind, zu tausenden entmündigt, in die  Psychiatrie gesteckt und vieles mehr. UND WARUM???

Es sind entweder Leute die Geld haben, an das man gern möchte, oder
sie sind Systemkritiker. So umgeht man dem Vorwurf an das Systems,
die Meinungsfreiheit und die Grundrechte zu unterbinden. Wer das immer noch nicht merkt, sollte sich schnellstens informieren,
was wirklich in diesem Land geschieht, seit vielen Jahren! Denn bald kann es zu spät sein!

Eine  Bitte an die Aufgewachten, klärt Eurer Umfeld auf, mehr können
wir nicht tun. Dann vernetzt Euch, so schafft Ihr uns allen die Möglichkeit des Wandels und des Überlebens!

Ein wacher und herzlicher Gruß an die Menschheit.
Petra Mensch