Gustl Mollath: Empört Euch!

gustl-mollathGestern versammelten sich Gustl Mollath, Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Mollath-Verteidiger Gerhard Strate und der Professor für Kriminologie und Strafrecht, Henning Ernst Müller im Münchner Literaturhaus, um unter der Leitung von Telepolis-Chefredakteur Florian Rötzer über das Staatsversagen im Fall Gustl Mollath zu diskutieren. Anlass der vom Literaturhaus, dem Westendverlag und Telepolis veranstalteten Podiumsdiskussion war die Veröffentlichung des jüngst erschienenen Buches “Staatsversagen auf höchster Ebene?”, zu dem Gustl Mollath das Schlusswort geschrieben hat. (Quelle: Telepolis)
http://www.heise.de/tp/artikel/40/40539/1.html