„Haftungsrisiko“ Deutschlands für den € beträgt jetzt schon 1 Billion €

Die immensen verschleierten „Risiken“ äähhh Kosten kommen durch die Aktivitäten der europäischen Zentral Bank (EZB) zustande. Durch die Kreditvergabe und den Forderungsaufkauf der EZB steigerten sich die vermeintlichen Forderungen der Bundesbank von 20,6 Mrd € im Juli 2007 auf nunmehr 727,2 Mrd €! Eine glatte Versechsunddreizigfachung in Fünf Jahren! Zusammen mit den offiziellen 310 Mrd € für die Rettungsschirme macht das mehr als 1 Billion €!

Erwähnenswert bei der Geschichte ist, dass wir solange für die entstanden Forderungen zahlen, bis diese beglichen und geschreddert sind. Als Geldmengenerhöhung schlagen sie nämlich in Form von Inflation zu Buche. (Norman Knuth)