Helfer an unserer Seite

P1140865Tiere haben schon immer mein Leben begleitet. Sie sind Hilfe, Partner, Tröster und Beschützer. Es gibt da diesen Spruch aus alter Zeut: seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere. In welchen Wechselbeziehungen stehen wir zu unseren Tieren? Wieso halten wir Haustiere? Was können Tiere für uns tun und was dürfen wir von ihnen lernen? 

Ganz sicher sind sie nicht dazu da unser Ego zu stärken oder unseren Körper. Nichts rechtfertigt die Grausamkeit die Industrie und machtgierige Individuen der Tierwelt antun. Was unterscheidet ein Haustier vom Nutztier? Beide haben eine Seele und Gefühle- mehr als mancher Zeitgenosse. In welcher Beziehung aus spiritueller Sicht wir zu Tieren stehen, beleuchtet Sabine Wolf in einem neueren Seminar.

Die unmittelbare Beziehung zwischen den Tieren 
und der menschlichen Psyche

Der Mensch ist ein König, der seinen verlorenen Thron sucht. Der Mensch ist eine Priesterin, die ihre verschollene Heiligkeit wieder entdeckt. Der Mensch ist ein weißer Zauberer, der seine verdunkelte Magie läutert. Der Mensch ist eine Heilerin, die ihre versunkene Weisheit in sich aufsteigen lässt. Der Mensch ist ein abgestiegener kosmischer Geist, der nun von der 3. in die 5. Dimension aufsteigt. Doch der Weg ist steinig, staubig und lang – voller Versuchung und Verlorenheit, voller Geheimnisse und Mysterien.

Das Tier ist der Berater des Königs. Viele Helfer hat der Mensch an seiner Seite, so auch die Tiere. Sie begleiten ihn auf seinem schweren Weg, sie helfen ihm bei Erkenntnis und Entwicklung, sie hüten seine Gefühle und spiegeln seine Gedanken. Tiere sind Seelenwesen, die unsere menschlichen Seelen begleiten. Tiere reagieren auf unsere Energiefelder und folgen unseren Ausstrahlungen. Sie zeigen uns, wo wir gerade stehen, wie es unserer Seele gerade geht und was unser Egogeist auf der geist-energetischen Ebene gerade anrichtet. Sie sagen uns, welche Korrekturen unserer Lebenshaltung anstehen. Tiere weisen uns auf unser karmisches Gepäck wie auch auf unsere Lebensaufgaben und geistigen Fähigkeiten hin. (Sabine Wolf von http://count-up.tv/)

Anschauen könnt ihr die Seminare hierhttp://kristallmensch.tv/

Mittlerweile sind die Sendungen kostenpflichtig- manche auch kostenlos. Aber schon allein die Einführungen zu den Sendungen zu lesen, kann ein Gewinn und Denkanstoß sein.

Warum hast DU ein Haustier? Wie sieht eure Beziehung aus, welche Ticks hat das Haustier und welche DU????

Man denke an die Spiegelgesetze 🙂  (Rüdiger Dahlke u.a. Autoren helfen da weiter)

Tierische Grüße, Federlein