Hessen: 18 Parteien treten zur Landtagswahl an

12.8.2013. Zur hessischen Landtagswahl am 22. September 2013 werden 18 Parteien mit Landeslisten zur Wahl stehen, darunter altbekannte wie die rechten REPUBLIKANER (REP), die finanzkapitalismuskritische Bürgerrechtsbewegung Solidarität (BüSo), die gemäßigt konservative Ökologisch-Demokratische Partei (ödp) oder die bürgerlichen Freien Wähler (FW). Auch dabei ist die trotzkistische Partei für Soziale Gleichheit, Sektion der Vierten Internationale (PSG) und die Allianz Graue Panther (AGP), welche eine der Gruppierungen ist, die sich aus der politischen „Konkursmasse“ der zerschlagenen Seniorenpartei Die Grauen gegründet hat. (Kay Hanisch)