Hobby-Denunzianten per Smartphone am Bußgeld beteiligen?!

Über das Denunziantentum haben wir schon in diesem Artikel berichtet und nun ein weiterer aktueller ericht zu diesem Thema!

Schnitzelst Du noch oder spitzelst Du schon?

lauscher+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hobby-Denunzianten sollen zukünftig Parksünder per Smartphone melden – und am Bußgeld beteiligt werden.
Prism und Tempora haben gerade wieder bewiesen: Die Überwachung des Internets nimmt westliche Geheimdienste enorm in Anspruch. Höchste Zeit, dass auch die Bevölkerung selbst ihren Teil zur Verbrechensbekämpfung beiträgt.denunzianten
Die Heimatschutzbehörde im US-amerikanischen Delaware hat unlängst eine App herausgebracht, mit der verdächtige Aktivitäten und Fahrzeuge gemeldet werden können. Damit können besorgte Bürger in Echtzeit zur Terrorismusprävention beitragen. Aber auch bei minderschweren Vergehen sollen die Augen der Crowd zukünftig zum Einsatz kommen.
Mit der Smartphone-App Spot Squad können Parksünder per Knopfdruck bei Behörden oder Parkplatzbetreibern gemeldet werden. Die freiberuflichen Parkplatz-Spitzel werden mit einer prozentualen Beteiligung am Bußgeld entlohnt: goldene Zeiten für Nachbarschafts-Denunzianten.
Lesen Sie den ganzen Artikel hier: http://wissen.dradio.de/denunzianten-parkplatzspitzel.85.de.html?dram%3Aarticle_id=251708
Gefunden beim Honigmann