Immobilienbesitzer aufgepasst, Muss der alte Heizkessel wirklich raus?

achtungImmoWenn es darum geht Konjunkturpakete auf Kosten der Bürger zu schnüren, dann ist man in Berlin immer schnell dabei. Bereits mit dem EnEV 2002 hatte man Eigentümer verpflichtet Heizkessel die vor 1978 eingebaut wurden auszutauschen. Mit der EnEV 2014 soll nun der Zwang auf Anlagen ausgeweitet werden, die vor 1985 eingebaut wurden. Es gibt einige Ausnahmen die beispielsweise Immobilien betreffen die vor dem Jahr 2002 selbst genutzt wurden. So weit so gut, wie allerdings stellt sich das in der Realität dar?
Als mir ein Freund letzte Woche erzählte, dass man funktionierende Heizkessel verschrotten “muss”, wollte ich das zunächst gar nicht glauben. Wie will man rechtfertigen, dass Eigentum zu entsorgen ist, dass seine Arbeit ordentlich verrichtet und die geforderten Werte erfüllt? Es wäre mir nicht einmal schlüssig gewesen, würde das Gerät die Werte nicht 100 % erfüllen. Es tat sich eine ganze Reihe von Fragen auf und ich machte mich auf Spurensuche.

Weiter unter : http://www.iknews.de