Israel schwört Vergeltung für den Terrorakt in Bulgarien und Westerwelle unterstützt diese Rachegelüste

Schon kurze Zeit nach Bekanntwerden des Anschlages, war für den israelischen Minister für innere Sicherheit, klar – der Iran steckt hinter dem Angriff –  und kündigte Vergeltung an. Westerwelle, inoffizieller deutscher Sprecher der Achse des Bösen, meinte, die Täter müssten schnellst möglich gefunden und zur Rechenschaft gezogen werden. Dass der Bombenträger us-amerkanische Urkunden bei sich trug und bei dem Vorfall ebenfalls getötet wurde, ist den beiden entgangen? – Nein, so wie vermutlich auch die Opfer, ist es ihnen egal. Hauptsache ist, der Anschlag legitimiert die nächsten Terrorakte ihrerseits. (Norman Knuth)