Linkspartei: EU soll sich in Syrien heraushalten, da sie nicht neutral ist

20.4.2012. Die außenpolitische Sprecherin der Linkspartei, Sevim Dagdelen, sprach sich gegen die von UN-Generalsekretär Ban Ki Moon geforderte Ausweitung der „Beobachtermission“ in Syrien aus, da deren Ausstattung mit Flugzeugen und Hubschraubern – wie von Ban gefordert – einer Militärintervention gleich komme. Auch solle sich die EU nicht an der Mission beteiligen, da sie nicht neutral ist, denn schließlich haben etliche EU-Staaten mit der Bewaffnung der „Rebellen“ öffentlich sympathisiert.

Kay Hanisch

Dieser Beitrag wurde am 30. April 2012 veröffentlicht, in Kultur. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.