Natur und innerer Frieden durch Meditation

SUNP0015Wir erleben das Frühlingserwachen und das ist ein starkes energetisches Feld, welches wir Menschen nutzen können, um all das Schlimme los zu lassen.

Wir können uns von vielen Belastungen befreien, den Kopf klar machen und neue Kraft tanken.

Nutzen wir die Natur, sie verlangt kein Geld als Gegenleistung! Ich stelle hier mal so eine Möglichkeit vor, denn versuchen sollte der Mensch es mal. Ich persönlich kenne die Wirkung und möchte sie nicht missen.

Petra Mensch

 

 

8920007

Baummeditation

Suchen Sie sich einen besonderen Baum. Nehmen Sie darunter Platz oder klettern Sie an ihm hoch, um sich auf einen Ast zu setzen oder stellen Sie sich dicht an ihn und legen die Arme um ihn, je nachdem, was sich zur körperlichen Kontaktaufnahme als am geeignetsten anfühlt.
Schließen Sie die Augen und stellen Sie einen entspannten, meditativen Geisteszustand her.
Stellen Sie sich vor, daß dieser Baum für Sie eine Mutter, ein Vater, ein Bruder oder eine
Schwester ist. Sprechen Sie im Geiste mit ihm und erzählen Sie ihm, wie Sie gefühlsmäßig dazu stehen. Dann stellen Sie den Geist ruhig und nehmen die Energie dieses Baums auf. Vielleicht stellen Sie fest, daß er aufbauend wirkt oder stark oder weise, vielleicht sogar humorvoll. Setzen Sie Ihr Vertrauen in die Beziehung, die Sie zu diesem Baum haben, welcher Natur diese auch sein mag.
Falls Sie in der Nähe leben, suchen Sie Ihren Baum häufig auf. Sie werden vielleicht feststellen, daß er ein sehr trostreicher und liebevoller Freund ist.

 

schmetterling10

Steinmeditation
Suchen Sie sich einen großen Felsen, der glatt genug ist, um darauf zu sitzen, zu liegen oder sich dagegenzulehnen. Stellen Sie tiefe Entspannung her und spüren Sie den Kontakt Ihres Körpers mit dem Felsgestein. Spüren Sie auch, wie kräftig und fest der Stein ist. Beachten Sie, wie kühl oder warm er ist und denken Sie darüber nach, wie uralt er ist und wie lange er sich bereits an dieser Stelle befindet. Tun Sie so, als seien Sie selbst der Stein und versuchen Sie sich darin hineinzuversetzen, wie es wäre, Hunderte, Tausende, ja vielleicht sogar Millionen von Jahren so ruhig und still dazuliegen. Nehmen Sie die ruhige, machtvolle Energie des Steins in sich auf.