Neue Einwanderungswelle von Spaniern und Griechen

 |  Veröffentlicht: 17.06.13, 09:26

Die Flucht vor Rezession und Arbeitslosigkeit treibt Spanier und Griechen nach Deutschland. Die Einwanderung ist so stark wie seit 17 Jahren nicht mehr. Der Auszug von Fachkräften kann der Wirtschaft der Krisenländer zusätzlich schaden.

Einem aktuellen OECD-Bericht zufolge nimmt die Einwanderung nach Deutschland in weiterhin zu. Vor allem Südeuropäer suchen in nordeuropäischen Ländern eine bessere Zukunft. Griechen und Spanier fliehen aus ihrem Land vor den Auswirkungen der Rezession und suchen Zuflucht in Deutschland.

Zum Weiterlesen:

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/06/17/neue-einwanderungswelle-von-spaniern-und-griechen/

Dieser Beitrag wurde am 17. Juni 2013 veröffentlicht, in Wirtschaft. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.