Punk-Combo ”Die Toten Hosen” verklagen CDU-Führung

die-toten-hosen-2012Schadensersatz in Millionenhöhe: 
Punk-Combo ”Die Toten Hosen” verklagen CDU-Führung.

Nach der deutsch­land­wei­ten Aus­strah­lung der Dar­bie­tung des Lie­des ”An Ta­gen wie die­sen” durch die Füh­rung der CDU mit ei­ner ein­drucks­vol­len Ge­sangs­dar­bie­tung des Vor­sit­zen­den der CDU-Bundestagsfraktion Vol­ker Kau­der und der Tanz­ein­lage der Bun­des­kanz­le­rin An­gela Mer­kel ha­ben ”Die To­ten Ho­sen” nun Klage ge­gen die Bundes-CDU eingereicht.

”Es ist für uns in die­ser Stunde schwer ge­nug ein­zu­ge­ste­hen, daß wir die Ur­he­ber die­ses Lie­des sind”, er­klärte der Spre­cher und Sän­ger der Band ”Die To­ten Ho­sen” auf ei­ner Pressekonferenz.

”Aber da die­ser Um­stand nicht mehr ge­heim zu hal­ten war, ver­lan­gen wir nun von der CDU Scha­dens­er­satz für das Ende un­se­rer wirt­schaft­li­chen Existenzgrundlage.

weiter lesen hier: http://www.tornante.pf-control.de/blog1/?p=10841

36 Gedanken zu „Punk-Combo ”Die Toten Hosen” verklagen CDU-Führung

  1. das was Michael Fengler sagt! Auch wenn das sooo schlimm für einen Musiker sein muss zu sehen wie diese ekelhaften und schmierigen Menschen den eigenen Song singen…

  2. Wenn Konservative feiern kann das nur peinlich werden, Merkel hat nicht umsonst ihrem Generalsekretär das Deutschland Fähnchen aus der Hand genommen. Pofallas Zahn blitzte in die Republik und Ursel entdeckt den Rhythmus, welchen, bleibt wohl ihr Geheimnis. Deutschland hat gewählt – ich würde als Opposition diesen Video bei der nächsten Wahl als ANTI Werbung benutzen. Was die Hosen betrifft – ich würde als Vergleich einen Auftritt im Bundestag aushandeln, natürlich mit EINTRITT und LIVE SCHALTE auf ALLE Sender.

  3. Endlich zeigt der CDU (Club Der Unternehmer) mal Jemand, wo der Hammer hängt!!
    Hoffentlich geht die Klage durch und dieser Klüngelhaufen muss ordentlich „bluten“!
    Ich wünsche Euch viel Erfolg!!

  4. Die Toten Hosen beschweren sich darüber, dass ihr Schunkel- und Bierzeltlied „Tage wie diese“ auf Wahlkampfveranstaltungen gespielt wird… Wie lächerlich!

    Wären die Toten Hosen heute tatsächlich noch eine Punk-Band die diesen Namen verdient und nicht ein paar biedere, brav angepasste Herren, die total im Mainstream angekommen sind, hätten sie diese Sorge heute jedenfalls nicht!

    Aber ist eigentlich auch egal, denn nach dem Album „Ein kleines bisschen Horrorschau“ von 1988 war mit guter Musik bei den Hosen sowieso Schluss!

  5. Jetzt kann man sich nicht mal mehr öffentlich freuen….
    Auweia dann hätten ja viele zu tun mit klagen einreichen..z.b..“we are the champions“
    Ist doch lächerlich!!!

  6. So viel ich weiß, hatten die Toten Hosen der CDU schon mal untersagt, dieses Lied auf öffentlichen Veranstaltungen der CDU zu spielen. Diesen Song nun durch Kauder singen zu lassen, hat zumindest das Potential für Schmerzensgeld 😉

Kommentare sind geschlossen.