Realität, Migrantengewalt, Pressemaulkorb, Deutschland?

zeitIst in Deutschland endlich die Realität angekommen in den großen Medien
und bei den Stiefelleckern der Eliten und der Politik?

Nein das scheint nur so, weil man gemerkt hat, die Menschen lassen sich nicht mehr alles verkaufen und so gibt man Bröckchen weise auch mal kritischer Artikel ab in der Presse und im Fernsehen!
Wer jeden Tag ein Blick ins reale Leben wirft, sich mit den Menschen auch mal unterhält, wie denen denn so geht und was ihre größten Probleme sind, wird ganz schnell merken das bei uns alles schön geredet wird. Ja den deutschen leben besser und der Winter der jetzt gerade Einzug hält, kann niemanden etwas anhaben auch wenn wir die höchsten Preise für Strom, Heizung und andere Dinge zahlen. Legt schon mal euren dicken Wollpullover, Wolljacken und Wolldecken zurecht, die in diesem Winter nicht unbedingt benötigt. Denn das Heer Obdachlosen wird um ein Vielfaches größer sein, wie in den letzten Jahren. Genauso wie die Gewalt in sozialen Brennpunkten um ein Vielfaches gestiegen ist. Lassen wir uns nicht darüber hinwegtäuschen, dass hin und wieder auch mal solche Meldungen es ins Fernsehen oder in die Zeitung schaffen. Der Grund hierfür ist, man kann nicht alles vertuschen! Dennoch erhalten unsere Journalisten regelmäßig ihren Maulkorb. Das dann Menschen ins Koma geprügelt werden, dass gezielt mitunter Migrantinnengettos erzeugt werden, ist kein Zufall sondern genau so gewollt. Letztendlich wird es immer wieder unter diesen Straßengangs zu Schlachten kommen und später werden es nicht nur einzelne Opfer sein. Man nimmt ja auch gezielt Leute auf, während wir selbst Menschen haben, die weder genug zu essen noch ein Drachen Kopf besitzen. Und nun schaut Euch die Videos an und denkt nicht darüber nach, wer Euer Feind ist. Besser ist es wir denken darüber nach, wem nutzt es und wie können wir helfen, dass die Not in unserem Land etwas abgemildert wird.
Wir alle sind gefordert, da zu helfen, wo wir helfen können, denn wir haben eine gesellschaftliche Verantwortung. Auch wenn unsere Politiker im Bundestag Pausen und Urlaub machen, sind wir nicht frei von der Verpflichtung unseren Mitmenschen gegenüber. Ein langer und harter Winter wurde uns ja schon angekündigt, machen wir das Beste daraus und hört endlich auf zu glauben, die Regierung würde für uns Menschen was tun. Wir müssen uns leider immer helfen, denn die wo sich selbst helfen , denen hilft Gott!

Petra Mensch mit einem Gruß an alle verantwortungsbewussten Menschen!

++++++++
Spiegel Tv Journalist steigt aus !
www.youtube.com
Der ehemalige Mitarbeiter Harald Schumann beim Spiegel TV, erzählt sehr interesannte Fakten zu diesem Lobbyverein Spiegel. Er zeigt, dass bestimmte Medien NICHT objektiv sind.

+++