Tag-Archiv | Akne

Achtung!!! Volksmedizin Walderdbeere, was kann sie bewirken?

Walderdbeere2Gerade in der zivilisierten (manipulierten) Gesellschaft steigen die Zahlen bestimmter Volkskrankheiten immer weiter an. Wo es Volkskrankheiten gibt, braucht es auch die Volksmedizin, logisch oder?
Die Früchte der Walderdbeere werden in der Volksmedizin bei erdbeerblüteHerzbeschwerden, Leber und Gallenleiden, Nervenschwäche, hohem Blutdruck und zu dickes Blut, Fieber, Steinleiden, Blutarmut und Energiemangel, sowie Gicht, Rheuma, Akne und chronischer Verstopfung angewendet und sollen Würmer vertreiben. Die positive Wirkung auf Galle und Leber wurde von der modernen Wissenschaft bestätigt.

Erdbeeren werden übrigens auch von einigen fleischfressenden Tieren gefressen. Vermutlich spüren die Tiere die wurmvertreibende Wirkung.
Aber es gilt nur für Walderdbeeren und nicht für kultivierte Früchte!

Erdbeeren, die Schönheit aus der Natur!

Walderdbeere2Bei fettiger Haut kann man folgendes Reinigungsmittel anwenden:
Eine Hand voll Erdbeerblüten mit 1/4 Liter unbehandelte Sahne vorsichtig erhitzen (nicht kochen) und 30 Minuten auf kleiner Flamme ziehen lassen. Abkühlen und abgießen. Dann ein weiches Tuchdamit tränken und das Gesicht damit abtupfen und wieder abspülen. An einem kühlen, dunklen Platz aufbewahren und schnell verbrauchen.

Wie wird man einer Akne Herr:
Erdbeeren mit geriebenen Mandeln oder Hafermehl zu einem dicken Brei vermischen und ein wenig Wasser dazu geben. Mit diesem Brei eine Packung auf das Gesicht auftragen. Man sollte aber immer nur so viel anmischen, wie  gerade gebraucht wird.

Verjüngungskur und Pflege:

Bei trockener oder faltiger Haut kann man Erdbeeren zu einwem Brei zerdrücken und als Maske auf das Gesicht geben. Die Maske entspannt, erweicht und erfrischt. Nach einigen Wochen bekommt man dann vom Umfeld sicher positive Rückmeldung.