Tag-Archiv | Alzheimer

Vera F. Birkenbihl – Viren des Geistes

vera birkenDiese Frau lebt leider nicht mehr, aber ihr Wissen war enorm und wird die schwere Zeit der Manipulation und EU-Diktatur überdauern. Ich selbst hab viel von ihr gelernt und wende das auch an.  Natürlich muss ich manches immer wieder in die Gegenwart holen.

Petra Mensch

++++++++++++++++++++

Der Begriff Memetik ist entwickelt und geprägt worden vonm Zoologen und Evolutionsbiologen Richard Dawkins (Oxford). Sein Buch “Das egoistische Gen” bildete die Grundlage für die Theorie der Memetik.

Der Begriff ist zusammengesetzt aus “Memory” und “Genetik”.

Analog zum Bereich der Genetik entwickelte Dawkins die Begriffe Mem (Mz.: Meme), Memetik und Memesis.

Meme sind erstmal nichts anderes als Informationen, die jedoch die verschiedensten Formen annehmen können, z.B.: Gedanken, Ideen, Glauben, Ideologien, Moden, Trens, Stile, Religionen, Lieder, etc.

Gefunden bei: http://weibel.blog.de

 Und hier das Video.
+

Bist DU bereit?

fleischDie Schwaben haben den Aufstand geprobt 😛

DAS läßt doch hoffen 🙂

Jo Conrad und Rüdiger Dahlke im Gespräch über die Menschen, unsere Welt und wohin und wozu wir getrieben werden. Warum werden die chronisch Kranken immer jünger?????

Herzinfarkt mit 20? Parkinson mit 19? Alzheimer vor Berufsstart? Was ist los mit unserer Spezies?

Ich hoffe und bete, daß sich viele Menschen mehr solcher Interviews anschauen, verstehen und umsetzen – damit wir und unsere Nachfahren endlich bald alle in Frieden und Gesundheit leben können.

Anmerkung von mir: Dahlke ist absolute Spitze auf seinem Gebiet- was er zum Klimawandel erzählt,nun ja, das sollte er nochmals OBJEKTIV recherchieren! Ich bin da anderer Meinung, aber keiner kann alles wissen bzw. sich um alle Themen vollumfänglich kümmern und informieren.

Jo Conrad bewusst.tv
im Interview vom 27.11.2011 mit Rüdiger Dahlke .
Gedanken zur Weltsituation Ernährungswende kommt.
Peace Food
Psychische und geistige Verfassung vieler Allesesser – Panikattacken Alpträume Lethargie BurnOut Depression Ängstlichkeit Parkinson Wahnsinn Psychosen Ostheoporose Stresshormone der Tiere gehen auf uns über
60 Mill. Schweine jährlich gehen in die Schlachthöfe !?
Ostheoporose durch Milchverzehr harte Fakten nicht bekannt
20% unserer Kinder leben schon vegan.
Tip:
„Gesundheit und gute Stimmung – die „Take me – Glücksnahrung
Biochemisch gesehen wird Serotonin vom Organismus aus der Aminosäure L-Tryptophan hergestellt – vor allem im Darm und das für unsere Stimmung wichtige im Gehirn. Aminosäuren sind ein Bestandteil von Eiweiß und von daher könnte man versuchen, sich über Fleisch glücklich zu essen. Aber jeder weiß, dass dabei eher das Gegenteil passiert.“
Ernährungswende wird mit Sicherheit schon instrumentalisiert und sehr oberflächlich behandelt es geht um Bewusstseinserweiterung
Mit Geschick leben lernen und wieder grundlos Freude spühren !
lg
satsangful
Links:
bewusst tv
http://bewusst.tv/2011/11/chance-schi…
Pdf Take me Glücksnahrung
http://www.heilkundeinstitut.at/conte…
Osteoporose Diabetes und Milch
http://www.youtube.com/watch?v=DOVdG3…
Buch : PeaceFood
Dahlke.at

 

 

Namasté

Federlein

Fukushima 2013- wie können wir uns schützen?

Fukushima-Daiichi-March-„Die sind ja alle ganz schön verstrahlt“, diese Aussage bekommt für mich nun eine ganz neue Bedeutung, seit den letzten Informationen über Fukushima und die austretende Radioaktivität. 
Will man uns in Angst und Schrecken versetzen, um uns besser kontrollieren und manipulieren zu können? Ist alles was in Fukushima passiert ist und gerade passiert wirklich ein „Unfall“? Cui bono? Wem nützt es? Können wir uns schützen und wenn ja- wie??? Fragen über Fragen. Tatsache ist: jeder von uns sollte sich mit dem Thema Radioaktivität befassen, schlau machen, seine Schlüsse ziehen und sich schützen.

Dies ist ein kleiner Versuch Informationen zusammenzutragen, wie wir uns, unsere Kinder, Tiere und die Natur vor den verheerenden Auswirkungen der Radioaktivität schützen können. Ihr könnt sie NOCH nicht offensichtlich sehen, riechen, schmecken, hören…..das könnt ihr mit Radiowellen auch nicht, oder? Aber erreicht hat sie uns schon längst- schon vor Fukushima. Die Lage ist, denk ich, ernst. Wissen ist Macht und hilft beim Überleben.

Wissen sammeln und weitergeben!!!!!!!!
Eine Facebook-Freundin (Dank an Ashjo Paya), hat dies getan und Infos gesammelt und bittet darum, diese auch weiterzugeben, damit möglichst viele Menschen die erforderlichen Maßnahmen ergreifen können. Los gehts:

Typische Merkmale einer radioaktiven Belastung:
Weiterlesen

Essen wir uns dumm?

nahrung3Ein etwas unterentwickelter, unbewußter, machtgieriger „Herrscher“- was will der?

Mehr Machtausübung, uneingeschränkte Kontrolle, mehr Luxus und emsige Arbeitsbienchen. Was will er auf keinen Fall?  Intelligente, kritische und erwachte Zeitgenossen. Wie erreicht er dies? Kontrolle- totale.

Essen, Medizin, Religion, Freizeit, Arbeit- alles muß in gewünschten Mustern reglementiert werden. Wie bringt man nun Menschen dazu, diese Regeln toll zu finden und sie auch noch toll zu finden? Man kann Angst und Entsetzen verbreiten oder sie z.B. abhängig , gefügig und denkfaul machen mit Hilfe von Zusatzmitteln in ihrer Nahrung und ihrem Wasser. Spontan fällt mir da Zucker, Alkohol, Natriumglutamat und Fluor ein. Wenn man ihnen dann noch gesunde Nahrungsmittel entzieht und statt dessen gespritzes, gedüngtes und genmanipuliertes Obst und Gemüse unterjubelt, ist schon mal eine gute Basis geschaffen. Andere Möglichkeiten der Bewußtseinsmanipulation laß ich jetzt mal außen vor.

Grundlegend, weil lebenswichtig, ist nun mal Wasser und Nahrung. Wie können wir unser Gehirn wieder dazu bringen UNS zu dienen?????

Indem wir genau überlegen was wir essen und trinken. Hier ein Artikel, wie wir unsere Nerven wieder funktionstüchtig bekommen und sogar Krankheiten positiv beeinflussen können, allein durch Nahrungsmittel.

Spezialdiät fürs Gehirn

„Fett ist Nervennahrung“ – ist eine bekannte Redensart. An der Aussage ist wirklich etwas dran. Spitzenforscher der Charité in Berlin vermuten jetzt: Nahrungsfett kann sogar Nerven heilen. Untersucht haben sie das an Patienten mit einer chronischen, bisher nicht heilbaren Nervenerkrankung: Multiple Sklerose.
Weiterlesen

Psiram Hetzer, ehemals „Esowatch“ packt aus!

psitam15.08.2013
So arbeitet Deutschlands größter Internet-Pranger. Geheimes Netzwerk spürt „Zielpersonen“ auf. PSIRAM und PRISM: Mischen die Geheimdienste mit? Sie arbeiten im „Schutz“ der Anonymität. Mitarbeiter-Interview im Internet veröffentlicht.
 
Im Internet ist ein angebliches Interview mit einem Psiram-Mitarbeiter veröffentlicht worden, welches die Machenschaften und die Vorgehensweise des Denunziations-Portals aufdeckt.
 
Psiram ist der Nachfolger von „Esowatch“ – einem Portal, dass sich zunächst nur der „medizinischen Aufklärung“ widmete und vor angeblich esoterischen Behandlungsmethoden warnte. Mit dem Nachfolger „Psiram“ jedoch greifen die Macher nun auch kritische Internetseiten an und denunzieren Personen, die abseits des Mainstreams stehen.
 
Psiram attackiert nicht nur sog. „CO2-Leugner“ sondern auch Portale und Personen, welche sich kritisch mit dem Geldsystem auseinandersetzen oder sonstwie nicht dem Mainstream entsprechen.  Weiterhin schießt der Internet-Pranger natürlich auch gegen alternative Heilmethoden und vergöttert die angeblich wissenschaftlich untermauerte Schulmedizin. Gehuldigt wird auch der Pharmaindustrie, was schon früh den Verdacht aufkommen ließ, dass das angebliche Aufklärungs-Portal von entsprechenden Lobbyisten finanziert wird.
  Weiterlesen