Tag-Archiv | Ärzte

Volkskrankheit Depression

depressionMenschenrechtsverletzungen in Deutschland
Volkskrankheit Depression –
das Milliardenspiel mit der Gesundheit und dem Leben

 

Liebe Leser,

„Depressionen sind Symptome von Mangelkrankheiten (Industrieernährung), sie entstehen aufgrund von
Serotoninmangel in den Synapsen der Hirnzellen!“ Serotonin ist eine
Angelegenheit der Biochemie, nicht der Ärzte
und Psychologen, die haben allgemein keine Ahnung davon. Serotonin wird als Neurotransmitter vom menschlichen
Weiterlesen

Der Strophanthin-Skandal

strophantin(Zentrum der Gesundheit) – Das verfemte Heilmittel könnte die Rettung für Hunderttausende Herzkranke sein. Herzerkrankungen sind in Deutschland Todesursache Nummer 1. Das müsste nicht so sein, denn es gibt einen hochwirksamen pflanzlichen Wirkstoff, der schon unzähligen Menschen mit Angina pectoris und Herzinfarkt das Leben gerettet hat.

Der pflanzliche Wirkstoff Strophanthin hat bereits viele Herzleiden helfen können

Strophantin – Vorurteile der Ärzteschaft

Obwohl seine fantastische Wirkung längst wissenschaftlich untermauert ist und Tausende von Ärzten es erfolgreich eingesetzt haben, gilt Strophanthin (im Handel als Strodival0) als verpönt.

Ein alter Medizinerzwist und hartnäckig gepflegte Vorurteile scheinen der Verbreitung im Wege zu stehen. Auch wirtschaftliche Überlegungen, denn andere, teure Therapien könnten möglicherweise dadurch überflüssig werden. Der Heilpraktiker Rolf-Jürgen Petry hat zahlreiche Widersprüche und Fehler der Schulmedizin nachgewiesen.

“Das sind die Weisen, die durch Irrtum zur Wahrheit reisen; die beim Irren verharren, das sind die Narren.” (Rückert)

Einem der wohl wichtigsten pflanzlichen Medikamente der Medizingeschichte droht das Aus. Sein Name ist Strophanthin. Unter dem Motto “Verbraucherschutz” wurden durch die Forderung nach einem Wirksamkeitsnachweis Tausende von bewährten Naturheilmitteln vom Markt gefegt. Für viele kleinere Firmen ist ein solcher Wirkungsnachweis nämlich schlicht zu teuer.

gefunden beim biene-meine-fliegt1                 http://derhonigmannsagt.wordpress.com/page/2/

Die Macht der Pharma-Firmen: Deutsche müssen teure Medikamente kaufen

Die Forderungen der Pharmaindustrie sind geradlinig: Der Preisstopp für Medikamente soll beendet werden. (Foto: Flickr/ebSos.de/CC BY 2.0)Die Forderungen der Pharmaindustrie sind geradlinig: Der Preisstopp für Medikamente soll beendet werden. (Foto: Flickr/ebSos.de/CC BY 2.0)

Gesundheit – Ab 2014 Medikamente teurer

Die Deutschen zahlen 4,6 Milliarden Euro zu viel für Medikamente. Patienten und Kassen könnten jedes Jahr Milliarden sparen, wenn Ärzte verstärkt die günstigeren Alternativpräparate verschreiben. Doch die Pharma-Industrie blockt ab. Ab 2014 werden Medikamente noch teurer.

  | , 02:15 Uhr