Tag-Archiv | Atom

KenFM im Gespräch mit: Dirk C. Fleck

,

Journalismus ist das Imunsystem der Demokratie.
Journalismus beginnt innerhalb der Redaktionen.
Journalismus bedeutet, die Fragen zu stellen, die andere für beantwortet halten.

Diese drei Leitsätze haben das Leben des Vollblut-Journalisten Dirk C. Fleck immer begleitet und seine Arbeit geprägt. Der 1943 in Hamburg geborene Autor zählt zu den journalistischen Urgesteinen der Republik. Er hat jahrelang für die ganz großen Magazine gearbeitet. Geo, Meridian, Stern, Die Woche, Tempo, Der Spiegel – um nur die Flaggschiffe zu nennen.

Inzwischen hat sich Fleck aus dem Tagesgeschäft zurückgezogen und arbeitet vor allem als Buchautor. Wir trafen ihn in seinen Privaträumen in Hamburg, um uns ausführlich über sein Buch “Die vierte Macht” zu unterhalten. Für dieses Buch befragte Dirk C. Fleck 25 Spitzenjournalisten zu ihrer Verantwortung in Krisenzeiten. Unter ihnen befand sich auch der inzwischen verstorbene FAZ-Chefredakteur Frank Schirrmacher.

Wir erlebten einen sehr nachdenklichen, aber auch weisen Kollegen, der gerade für die neue Generation der Netz-Journalisten ein echtes Vorbild sein kann. Fleck ist ein Typ von Mensch, den man integer nennen kann.

Heisser Hocker – Werner Altnickel, dt. Solar­preis­trä­ger & ehe­ma­li­ger Green­peace-Akti­vist (2)

Sendung vom: Montag, den 10. Februar 2014

Sendungs-ID: 0214-17675

20:00 bis 23:00 Uhr | Moderator : AdPO

Kategorie: Bürgertalk

GAST: Werner Altnickel

Studio 2 (S2) – Heute zu Gast: Werner Altnickel, dt. Solar­preis­trä­ger & ehe­ma­li­ger Green­peace-Akti­vist. Sein umfas­sen­des tech­ni­sches Wis­sen hilft ihm bei den Recher­chen auf den Gebie­ten: Chem­trails,Haarp,Mind­con­trol,Wettermanipulation,Atom-u. Uranmunitiongefahren etc. Er betreibt Öffent­lich­keits­auf­klä­rung über Chem­trails, HAARP/Woodpeckersysteme,Mindcontrol,Atom-u.Kriegs­ge­fah­ren etc. Hochinteressant ist auch sein Projekt zu Militär- u.Wirtschaftsnachrichten. Ebenso heutiges Thema: Was geschied derzeit mit den Pflanzen u. Tieren auf unserem Planeten ? www.chemtrail.de

 

Sendung: 201:15 Minuten

LINK: http://www.okitalk.com/archiv.php?castid=0214-17675

Achtung – Heißer Hocker mit Werner Altnickel am 10.02.2014

hocker2Hier sitzen regelmäßig Vertreter massenmedial totgeschwiegener oder verunglimpfter gesellschaftlicher Initiativen um Ihnen von ihrem Engagement zu berichten und Ihnen dazu Rede und Antwort zu sitzen. Die interaktive Veranstaltung findet jeden Montag im Rahmen der AdPO statt und Sie sind herzlich eingeladen den Talkgästen und ihrem Engagement auf den Zahn zu fühlen. Alle Mutmacher und Menschen die Mut zur Tat haben, die sind hier richtig und wichtig.
Am 10.02.2014 haben wir Werner Altnickel, den Deut­scher Solar­preis­trä­ger und ehe­ma­li­ger Green­peace Akti­vist zu Gast. Sein umfas­sen­des tech­ni­sches Wis­sen hilft ihm bei den Recher­chen auf den Gebie­ten: Chem­trails, Haarp, Mind­con­trol, Wettermanipulation, Atom-und Uranmunitiongefahren etc. Er ist für alle  Antichem­trailakti­vis­ten sach­the­ma­tisch ansprech­bar und seinen Weg der Öffent­lich­keits­auf­klä­rung über Chem­trails, HAARP/Woodpeckersysteme, Mindkontrol, Atom-und Kriegs­ge­fah­ren etc. wird er weiter gehen.
Aber auch sein Projekt der Militärischen + Wirtschaftsnachrichten ist hoch interessant und wir werden es genauso zum Thema machen, wie die unschönen Dinge, die derzeit mit  Pflanzen und Tieren auf unserem Planeten ablaufen.
Wer sich bei www.okitalk.com umsieht und im mumble anmeldet, kann im Studio dabei sein.
So könnt ihr gezielt Fragen und mitreden.
Unser Team freut sich auf die Gäste und auf Euch!
Das Heiße Hocker-Team