Tag-Archiv | Besatzungstruppen

US-Truppenverlagerung inkl. Atomwaffen nach Mitteldeutschland bricht 2+4 Vertrag

Deutschland und Dänemark schicken mehr Soldaten nach Polen

BRD verdoppelt militärisches Kontigent im NATO-Hauptquartier Nordost (Stettin/Polen))

Cardiff 5. September 2014 (Reuters/IRIB)

Als Reaktion auf die Ukraine-Krise stocken Deutschland, Dänemark und Polen die Zahl ihrer Soldaten in Stettin auf.

Die drei Nationen betreiben in der polnischen Stadt mit rund 200 Soldaten das Hauptquartier des sogenannten Multinationalen Korps Nordost, das bisher binnen sechs Monaten einsatzfähig sein musste. Künftig soll sich die Vorwarnzeit auf ein bis drei Monate verringern und die Zahl der Soldaten auf etwa 400 steigen. Die Zahl der Bundeswehr-Soldaten in Stettin dürfte sich damit von 30 auf 60 verdoppeln. Damit könne das Hauptquartier besser auf zukünftige Bedrohungen und Herausforderungen reagieren, teilte das Bundesverteidigungsministerium mit. Bei einem Angriff auf das Bündnisgebiet der Nato soll das Hauptquartier Kampftruppen der westlichen Militärallianz führen.

Weiterlesen