Tag-Archiv | Bürgerstimme

Der heiße Hocker mit Jürgen Elsässer

live & interaktiv – 11.11. / 20Uhr – www.okitalk.com (Studio2)

sendungHier sitzen regelmäßig Vertreter massenmedial totgeschwiegener oder verunglimpfter gesellschaftlicher Initiativen um Ihnen von ihrem Engagement zu berichten und Ihnen dazu Rede und Antwort zu sitzen. Die interaktive Veranstaltung findet  jeden Montag im Rahmen der AdPO statt und Sie sind herzlich eingeladen den Talkgästen und ihrem Engagement auf den Zahn zu fühlen.Alle Mutmacher und Menschen die Mut zur Tat haben, die sind hier richtig und wichtig.

Am Montag den 11.11.2013 ab 20:00Uhr sitzt der freie Journalist Jürgen Elsässer auf dem heißen Hocker. Jürgen Elsässer ist einer der wohl renommiertesten deutschen Journalisten und hat sich mit der von ihm begründeten Compact-Redaktion zuletzt vor Allem mit Aufklärung im NSU-Skandal verdient gemacht. Im Monatsmagazin Compact berichtet seine Redaktion regelmäßig über massenmedial verschwiegene oder verdrehte Geschehnisse und derer Hintergründe. Wir freuen uns auf Ihn, auf Euch und auf Joachim Sondern als Co-Moderator (Gast der letzten Sendung und als Vertreter der Bürgerstimme Partner der AdPO-Medien „Deutschland im Würgegegriff“ / „Die Welt im Würgegriff“). Gute Unterhaltung und Wissenbefriedigung wünscht euch euer Moderatorenteam (Federlein, Petra, Norman, Thomas und Joachim). Heute hat sich noch ein Überaschungsmoderator angesagt, danke Federlein.

juergenelsaesser.wordpress.com/

https://www.compactmagazin.com/

präsentiert von:gemeinsam-stark.adpo.org‎ & diw.adpo.org / wiw.adpo.org

Der Heisse Hocker am 04.11.2013 20:00 Uhr bei www.okitalk.com

sendungHier sitzen regelmäßig Vertreter massenmedial totgeschwiegener oder verunglimpfter gesellschaftlicher Initiativen um Ihnen von ihrem Engagement zu berichten und Ihnen dazu Rede und Antwort zu sitzen. Die interaktive Veranstaltung findet  jeden Montag im Rahmen der AdPO statt und Sie sind herzlich eingeladen den Talkgästen und ihrem Engagement auf den Zahn zu fühlen.Alle Mutmacher und Menschen die Mut zur Tat haben, die sind hier richtig und wichtig.

Am 04.11.2013 ist der freie Journalist Joachim unser Gast.
Sein Zitat: „Ich heiße Sie willkommen!

in der Welt eines etwas anderen, authentischen Buchautors.JS

Bevor Sie Ihre Reise beginnen, möchte ich noch ein eigenes Zitat „schweben“ lassen!

„Menschen leben von der inneren Kreativität, von der Fähigkeit schöne Momente zu erkennen und zu fühlen, auch wenn diese für das Auge nicht sichtbar sind. Wer dies nicht mehr fühlt und versteht, hat seine eigene Seele bereits im Schleier der Bosheit verloren.

http://www.buergerstimme.com/

Sein Profil:

Joachim Sondern, Jahrgang 1984, gehört zu den jungen Autoren mit Visionen.
Er interessiert sich für gesellschaftspolitische Philosophie und verbindet moderne Technik mit
traditionellen Naturgesetzen.

Sein Credo:
unscheinbar wirkende Abläufe konstruktiv hinterfragen und niemals eine vorgegebene Norm akzeptieren.

Wir freuen uns auf sein kommen, da er auch ein Visionär zu sein scheint. Schaun wir mal!

 

 

Volkskrankheit Schwindel (Vertigo)

schwindelgefuehlSeptember 23, 2013 Bürgerstimme

Wir haben es wohl alle schon erlebt, dass bei einer Erkältung oder einer ausgeprägten Sinusitis auch Schwindelgefühle sich einstellen können, die nach Einnahme eines Antibiotikums und mit der Heilung der ursächlichen Krankheit gleich mit verschwinden. Was aber ist, wenn der Schwindel Tage oder Monate anhält und in manchen Fällen überhaupt nicht weichen will? Es könnte sein, dass dem von Schwindel Betroffenen eine Odyssee bevorsteht, da die Ursache oft schwer zu ermitteln ist.

Der erste Weg führt in der Regel zum Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, da das Gleichgewichtsorgan des Mittelohrs zu seinem Fachgebiet gehört. Kann eine Störung bereits hier festgestellt werden, handelt es sich um einen echten Glücksfall, da es eine Unzahl möglicher Ursachen für den gefürchteten Schwindel gibt, die dazu führen können, dass der Betroffene Jahre damit verbringt, Ärzte aller Fachrichtungen aufzusuchen, um sein Leiden zumindest erträglicher zu machen. Dabei geht es darum, zu unterscheiden, um welche Art des Schwindels es sich handelt. Entsprechend gestaltet sich die Fragestellung der Ärzte, um die möglichen Ursachen bestimmen zu können. – Zum Weiterlesen –