Tag-Archiv | dahinter liegenden Energien

53. Tagesenergie mit Alexander Wagandt

WagandtAlexander Wagandt und Jo Conrad unterhalten sich über die Ereignisse Ende März 2014 und die dahinter liegenden Energien.

Themenübersicht zur 53.Tagesenergie vom 26.03.2014 Video-Interview mit Alexander Wagandt und Jo Conrad folgt inKürze:

  • Begrüßung und Vorwort von Jo Conrad sowie einen erneuten freundlichen Hinweis auf Spenden für www.bewusst.tv – siehe auch am Ende dieser Themenübersicht.
  • Die energetischen Kräfte zeigen sich jetzt und werden sichtbar und das, was auf der Erde geschieht oder was um uns herum geschieht, ist eben auch Ausdruck dieser Energien, die jetzt wieder nach oben drängen. Man kann darauf hinweisen, dass sich im Winter bestimmte Kräfte zurückziehen, wir selber tun das ja auch, alles läuft ein bisschen langsamer, man verlässt das Haus ein bisschen seltener. Das Leben läuft ein bisschen anders ab – mehr nach innen gerichtet – auch in dieser Zeit – früher, in Zeiten, in denen man beispielsweise keinen Strom hatte, war das natürlich auch noch sichtbarer, aber auch heute spüren wir das noch. Und jetzt kommen auch wieder Energien in uns selber nach oben die auch wieder etwas Lebensenergie in sich tragen – und das drückt sich eben auch auf der Ebene der Natur aus.
  • Das kann jetzt fast jeder spüren, dass wenn die Sonne rauskommt, man sich besser fühlt und das man mehr Energie hat und dass auch wieder Kräfte zur Verfügung stehen. Und das hat eben seinen Ausdruck, dass man seine Energie, die vorher in einer anderen Qualität in Dir gewirkt hat, jetzt auch wieder mehr ins außen fließt – und das können wir auch im Außen beobachten.
  • Wir hatten sehr aktive Sonne in den konkret letzten Tagen, war die Sonne etwas ruhiger. Es waren Phasen, wo die Grundaktivität ein wenig zurückgegangen ist und auch die Eruptionen nicht mehr so intensiv waren. Aber in der letzten Woche beispielsweise war es eine sehr energetische Sonne, und diese Sonne hat eben auch viele Impulse quasi ausgedrückt oder stellt sie in dieser Form, in der wir sie dort wahrnehmen können, als etwas da, was auch in uns Impulse in Bewegung setzt – das wird ja erst jetzt sichtbar, wenn diese Impulse in die Wirkung treten, etwas zeitversetzt und es ist eine Zeit, in der viel geschehen wird.

Weiterlesen