Tag-Archiv | eigenen

Moringatagebuch Zwischenmeldung

adA MORINGA2Über meine Moringabäumchen ist nicht sehr viel zu sagen, außer das ich sie bei Außentemperaturen von 20 Grad für ein paar Stunden auf die Terasse stelle, denn Sonne und Wind tuen ihnen gut.  Das größte ist Jetzt 37 cm groß!
Was mich aber besonders freut und der Grund für die Zwischenmeldung ist, auch bei einer Freundin, der ich 2 Samen gab sind 2 kleine Moringas gewachsen, seht das Bild oben.

Mehr zu dem Wunderbäumchen und was es alles kann findet ihr, wenn ihr Moringa und Wassersterilisation eingebt.

Petra Mensch

Moringatagebuch Tag 1 und 2

  samen strukturiert Wie in einem der unteren Artikel, deren Links ich angegeben habe, halte ich Euch liebe Leser mit meinem Wunderbaum auf dem Laufenden, indem ich ein Tagebuch erstelle.vorbereitete erde

Gestern habe ich die Moringasamen in strukturiertes Wasser für Fülle und Heil Sein gelegt. Und die Erde für die 3 Testsamen habe ich auf Zimmertemperatur erwärmt, das heißt, ich habe den Pflanzkübel mit vorbereiteter in meinem Büro aufgestellt, sodass die Erde heute 21 Grad warm ist.
Nun konnte ich heute die Samen in die Erde geben.
Jetzt ist beobachten und warten angesagt, bis sich das erste Grün zeigt. Auch daran und am Wachstum werde ich Euch mit genauer Zeitangabe Teil haben lassen, falls ihr ebenfalls das Experiment wagen wollt. Ich weiß zwar nicht, wie sich der Moringa verhält, wenn er drinnen vorgezogen wird, aber schauen wir mal. Denn wenn das Frühjahr spät einsetzt und der Herbst früh kommt, nach einem möglichen sonnenarmen Sommer, dann kann es sein, das der Baum es nicht schafft, erntereif zu werden.
Weiterlesen

Jederzeit frische Blätter vom eigenen Moringabaum ernten

moringa_baum 2Allgemeines:

Moringa oleifera wächst am besten unter voller Sonne unter 500 Meter über dem
Meeresspiegel. Er verträgt die unterschiedlichsten Bodenbeschaffenheiten, am liebsten
einen neutralen bis leicht sauren (PH 6,3 – 7,0) und gut drainierten, sandigen oder
lehmigen Boden. Die minimale jährliche Niederschlagsmenge sollte bei 250 mm liegen
und 3 000 mm nicht überschreiten. Nasse Böden und Staunässe fördert die Wurzelfäule
und der Baum stirbt ab. In Gebieten mit starken Regen pflanzt man ihn auf kleine
vorbereitete Hügel, damit das Wasser schnell abtrocknen kann. Durch seine lange
Pfahlwurzel übersteht er längere Dürreperioden. Am wohlsten fühlt er sich zwischen
25 – 35 Grad Celsius, wobei er bis zu 48 Grad im Schatten überlebt und bei minimal 10
Grad überwintert werden kann. Die Samen haben keine Vegetationsruhe und können
ganzjährig gepflanzt werden. Je nach Region blühen und tragen Moringa-Bäume Samen
das ganze Jahr über. Im ersten Jahr wächst er ca. 5 Meter, kann bereits blühen und
Samen tragen. Wenn der Moringa-Baum nicht geschnitten wird, erreicht er sehr schnell
eine Höhe von 12 Metern und einen Stammdurchmesser von
30 cm. Deshalb sollte er immer wieder auf einen Meter zurück geschnitten werden. Nach
dem Schnitt erholt sich der Baum sehr schnell. Der Schnitt fördert auch einen buschigen
Wachstum und höhere Erträge, man kann somit auch leichter ernten. In den ersten
3 Jahren trägt der Baum jährlich ca. 400 – 600 Samen, von einem ausgewachsenen
Baum kann man bis zu 3 000 bis 5 000 Samen ernten. Da der Moringa vollkommen
anspruchslos wächst (Luftstickstoffsammler), ist die Zugabe von Dünger normalerweise
nicht notwendig. Etwas Gülle oder Kompost um den Baum herum (dazu dient ein Graben
von 15 cm tiefe 10 cm Durchmesser) kann den Ertrag steigern. Die Anwendung von
Stallmist (7,5 kg) und Ammoniumsulfat (0,37 kg) kann den Ertrag ums 3-fache steigern.

Ernte:
Weiterlesen

Zeitzeuge, Astrologe ,Schriftster, Zukunft, was erwartet uns?

prophezeiungen-k-allgeier-hAuf der Grundlage der von Rupert Sheldrake nachgewiesenen morphischen Felder zeigt Kurt Allgeier das Bild einer neuen Wirklichkeit: Alles, was wir denken, bleibt als geistiges Feld erhalten. Diese Felder können zu eigenen Persönlichkeiten werden, zu Göttern, Engeln, Geistwesen, Astrologie  aber auch zu politischen, sozialen oder religiösen Kraftzentren. Aber wir sind diesen Feldern nicht machtlos ausgeliefert. Wir können lernen, mit ihnen umzugehen, ohne von ihnen beherrscht zu werden.

Kurt Allgeier wurde am 10. Mai 1929 um 06:00 Uhr in Zell im Wiesental (Schwarzwald) geboren

Kurt Allgeier begann seine Laufbahn als Journalist und Schriftsteller. Bekannt wurde er vor allem durch seine Bücher über esoterische Grenzwissenschaften, insbesondere gilt er auch als Nostradamus -Experte.
Zur Astrologie kam Kurt Allgeier insbesondere über eine sehr lange und intensive Auseinandersetzung mit Nostradamus. In jahrelanger Arbeit übersetzte er selbst die Verse neu ins Deutsche und ist durch seine Deutungen bekannt geworden.

**

Kurt Allgeier, Engel, Götter und Propheten, Radiosendung mit dem Autor, Teil 1 v. 3

***

***
Weiterlesen

Geschäftsführer werden in Ihrem eigenen Unternehmen “Leben”

Geschäftsführer werden, der GeschäftsführerGeschäftsführer werden in Ihrem eigenen Unternehmen “Leben”. Klingt komisch oder? Die Idee ist jedoch gar nicht so verkehrt, weil sich dadurch Ihre Wahrnehmung auf das eigene Leben verändern kann. Wenn Sie Ihr eigener Geschäftsführer werden, dann sind Sie mehr oder weniger gezwungen Ihr Leben als Ganzes – als Einheit zu betrachten. 

 Geschäftsführer werden im eigenen Unternehmen ist das nicht traumhaft? Sie können alles selbst bestimmen, keiner macht Ihnen Vorschriften – Sie sind der Chef – nichts läuft ohne Ihre Zustimmung!

Wir verdienen alle unseren Lebensunterhalt auf unterschiedliche Weise. Die meisten sind in irgendwelchen Firmen angestellt. Mit Ihrer Arbeit setzen Sie die Vision Ihres Unternehmens um. Sie sind ein Teil bestimmter Abteilungen und vielleicht in verschiedenen Projekten tätig. Sie sind für Ihre Arbeit verantwortlich, werden ständig geschult und in die Unternehmenskultur eingebunden, um am Ende Ihre Zielvorgaben im Unternehmen zu erreichen und somit das Ziel Ihres Arbeitgebers.

Einige Menschen fühlen sich so stark mit ihrem Beruf und ihrem Unternehmen verbunden, dass sie ihr ganzes Leben dieser einen Sache widmen. Diese Workaholics arbeiten auch nach Feierabend und an den Wochenenden sträflich.

Was wäre wenn Sie Ihr Geschäftsführer werden?

 Überlegen Sie mal: Ihr Leben ist Ihr eigenes Unternehmen und Sie werden Geschäftsführer des Ganzen! Wie wäre das? Wie würden Sie Ihr Unternehmen leiten, um ein erfolgreicher Geschäftsführer zu werden? Sind Sie eine brillante Führungskraft? Führen Sie Ihr Unternehmen auf dem höchstmöglichen Niveau?

Geschäftsführer werden, der Geschäftsführer, Geschäftsführer

In welchem Zustand befindet sich Ihr Unternehmen in dem Sie Geschäftsführer werden wollen? Ist es ein führendes aufstrebendes Unternehmen? Verzeichnen Sie positives Wachstum Jahr für Jahr? Steigen die Aktienkurse oder kämpft Ihr Unternehmen ums nackte Überleben – immer an der Grenze zum Ruin?

Wofür soll Ihr Unternehmen stehen? Welche Vision hat Ihr Unternehmen? Durch die Vision wird es einem Unternehmen möglich, alle verfügbaren Kräfte und Ressourcen in eine Richtung zu bündeln. Wenn Ihr Unternehmen keine Klarheit in den Zielen hat, verläuft es zufällig. Die Kräfte können nicht gebündelt werden – es gibt keine klare Richtung – die Energie verpufft ohne besondere Ergebnisse. So ein Unternehmen kann am Markt nicht bestehen.

weiter unter :

http://www.persoenlich-wachsen.de/geschaeftsfuehrer-werden