Tag-Archiv | gefunden

Kinder leben oft gefährlich, wenn der Ort wohl auf Gefahren schwingt!

11

Bombenfund in

Kindergarten!

.
Nachdem im Jahr 2013 ein LKW wohl die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und in das Kindergartengelände raste, im Jahr 2012 die Brauerei Talstraße brannte, die nahe des Kindergartens steht, gab es nun  heute am 27.01.2014 dort einen Fliegerbombenfund. Das hängt wohl mit dem zweiten Bauabschnitt und mit dem Abriss des alten Hauses zusammen,  wo bis Juli 2014 das neue Haus für den Kindergarten errichtet wird.Talstr_1216309539

Es wurden 2 Fliegerbomben gefunden und die Evakuierung der Anwohner, war unkontrolliert und hätte, wenn  eine Bombe hochgegangen wäre, auch unschöne Folgen haben können.
Es wurde bei uns nicht geklingelt, was ein Merkwürdiges Vorgehen war.
Das hat für unser Haus dann eine Nachbarin von sich aus getan. Auch sollten die Anwohner zu einem Raum außerhalb der Stadt gehen, der wohl nicht beheizt war, was aus der Bemerkung der Feuerwehr zu schließen ist, man könne sich zwischendurch in einem Bus, der davor stünde aufwärmen.
Hinzu kommt, dass die Straßen, die dort hin führen, gesperrt waren. Wer kein Auto hat, hätte die Stadt umrunden müssen, was mal ein paar Stunden gedauert hätte!
Meine Nachbarin und ich zogen es vor in die Stadtklinik zu gehen und meinen Mann dort zu besuchen, bis der Spuk vorbei war!

Petra Mensch vor Ort

Das Alter des Meeresbodens

alter meerFolgend sehen Sie eine Weltkarte, die das Alter des Meeresgrundes zeigt. Das Alter ist durch Fossilienfunde belegt. Da die Landflächen wesentlich älter sind als jedes Gewässer, wurden alle Uralten Fossilien an Land gefunden, wie in den USA (Mississippi & Utah), Frankreich und China.

Warum sind die Landflächen älter? Ganz einfach: Vor 180 Millionen Jahren gab es keine unserer heutigen Ozeane oder Meere, nur flache Seen. Als die Erde wuchs, entstanden Risse in der Oberfläche (wie Schwangerschaftsstreifen auf einem wachsenden Bauch), da Risse tiefer liegen als Kontinente, sammelt sich dort Wasser. Alle neuen Flächen liegen somit immer unter dem Meeresspiegel.

Alter der Gebiete nach Farbton (in Millionen Jahre):

  • Rot: 0 bis 20
  • Orange: 20 bis 48
  • Gelb: 48 bis 69
  • Grün: 69 bis 118
  • Türkis: 118 bis 142
  • Blau: 142 bis 180

Die Kontinente sind in grau dargestellt und sind über 2 Milliarden Jahre alt.

Nimmt man sich diese Karte, setzt sie in ein 3D-Model und lässt die roten (neuesten) Gebiete als erstes verschwinden (und anschließend die Gebiete in den Farben orange, gelb, grün, türkis und blau), dann stellt man fest, dass die Kontinentalplatten ohne Größenveränderung, Rotation oder Landverschiebungen perfekt ineinander passen – und zwar sowohl im Atlantik als auch im Pazifik, kleiner download Pfeil nach untenDie Erde in Alterschichte (englisch).

Wenn man sich die Karten genau ansieht, erkennt man, dass der pazifische Ozean zwar größer, aber nicht älter als der atlantische Ozean ist. Er sprang einfach nur schneller auf.

gefunden bei: http://equapio.com

Ich glaube weggesehen und im Wald gesungen haben wir jetzt lange genug? Oder?????

bandbreiteIch glaube weggesehen und im Wald gesungen haben wir jetzt lange genug? Oder?????
Wir sind Vasallen der #USA und haben auch schon im #Irak gekämpft.
Unsre Bundis waren da, schossen illegal unter #US command.
Und ein Soldat der dann nach Hause kam, hat mit seiner Frau ein Kind gezeugt doch da wo eigentlich die Augen warn, hatte es nur blinde Haut.
Du fragst dich jetzt was redet der ?
Ja unsre #Nato verschießt Uran.
Lauf durch Kabul so sehn Babys aus, überall in #Afgahnistan!!

Man zeigt uns nur die #Taliban nicht unsre Schuld am Leid der Völker dort.

Wir #Deutsche sind beteiligt wieder mal an einem #Völkermord!!!

Anhören!
http://www.youtube.com/watch?v=8fLuuuIptLE
Nachdenken!

gefunden bei Federlein, danke !

PS: Das isat übrigens unser Erkennungslied bei der wüchentlichen Sendung „Der Heiße Hocker“ in okitalk!