Tag-Archiv | Geschenk

Regierung beschenkt Zeitungsverlage mit 135 Millionen Euro

Beste Freundinnen: Springer-Witwe Friede und Angela Merkel haben einen kurzen Draht, der in beide Richtungen funktioniert. (Foto: dpa)Beste Freundinnen: Springer-Witwe Friede und Angela Merkel haben einen kurzen Draht, der in beide Richtungen funktioniert. (Foto: dpa)

Lobbyismus Leitartikel und Praxis

In einer bisher einzigartigen Sonderregelung hat die Bundesregierung den Zeitungsverlegern einen „Rabatt“ bei den Sozialleistungen zugestanden. Damit schenkt Angela Merkel den Verlagen 135 Millionen Euro, damit diese die ohnehin nicht üppigen 8,50 pro Stunde für die Zeitungsausträger aufbringen können.

  |

Geschenk: ukrainische Sonderheiten loben neue Uniformen aus Deutschland

Ukrainische Polizei bekommt neue Uniformen aus Deutschland

STIMME RUSSLANDS Die ukrainischen Polizei-Sondereinheiten „Omega“ und „Vega“ haben neue Uniformen aus Deutschland geschenkt bekommen.

„Die Soldaten loben die neuen Uniformen als ein wichtiges und rechtzeitiges Geschenk, denn sie sind bis ins Detail durchdacht“, teilte das ukrainische Innenministerium am Dienstag mit. Über die genaue Menge der Uniformen, die die Bundesrepublik geliefert hat, machte das Innenministerium keine Angaben. Neben Deutschland hatten auch andere westliche Staaten den ukrainischen Militär- und Sicherheitseinheiten, die eine Sonderoperation im Südosten des Landes durchführen, Hilfe zugesagt. Die USA wollten laut Medien Stacheldraht und Ferngläser liefern und stellten zudem sieben Millionen Dollar für Zelte und Heizgeräte für die ukrainischen Soldaten bereit. Russland kritisiert den Kiewer Armee-Einsatz als eine Strafaktion, weil dabei bereits viele Zivilisten getötet worden sind. Nach der Darstellung des Kiewer Regimes kämpft die Armee gegen „Terroristen“ und „Separatisten“. – weitere Informationen zum Thema

Das Leben in der Zeit des Umbruchs Teil 3

budda

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es ist gerade Advent und hier auf dem nahen Truppenübungsplatz, schießen die Panzer und zerstören die besinnliche Ruhe dieser Zeit. Das ist die Kehrseite der Medaille, und man bereitet sich gerade auf den Krieg gegen den Iran vor, ich kann ihnen leider nicht sagen wer“ man“ ist! Oder aktuell die Ukraine und Russland die Krim! Aber die Hetze in den Medien ist in vollem Gange und soll uns, die Schlafschafe darauf einstimmen, dass ein Krieg gegen den Iran oder Russland gerechtfertigt sei. Auch diese kritischen Punkte und das derzeit geltende Wirtschaftssystem, Zinssystem, und die Lügen von Politik und öffentlichen Medien, werden hier thematisiert.
Weiterlesen

Knoblauch ist ein Geschenk der Natur!

knoblauch_wirkungIm Knoblauch gibt es eine Substanz, die heißt Sulfonhydroxyl. Dieser Stoff überwindet die Bluthirnschranke. Wenn man mit einer Knoblauchzehe die Fußsohle einreibt, riecht man den Knoblauch schon nach 2 min am Handgelenk. Er geht über das „Corpus callosum“ (Verbindung beider Hirnhäften) und vergiftet beide Hirnhäften. Ich entdeckte dies in den 70er Jahren, als ich selbst der größte Hersteller von ethischen EEG-Biofeedback-Geräten in den USA war. Ärzte, die sich bei uns auf diesen Maschinen ausbilden ließen, waren, als sie zurückkamen, auf dem EEG-Gerät klinisch tot und wir fanden, daß sie zuvor ein bißchen Knoblauch im Salat gehabt haben. Deshalb wurden Ihre beiden Gehirnhälften total dissoziiert (funktionell voneinander getrennt). Das kann man beweisen, wenn man eine Elektrode hier vorn (zeigt auf die Mitte der Stirn) und eine zweite hinten am Kopf anbringt. Wir haben das in Kalifornien überprüfen lassen. Dort wurde entdeckt, daß Knoblauch 1000de von Gehirnzellen abtötet! – Auch eine so kleine Menge, wie sie in der Salatsoße enthalten ist. Aber eigentlich macht das ja nichts, denn man hat Millionen und Milliarden von Gehirnzellen. Und Leute von der Größe einer Walnuß können mathematische Genies und Musiker oder sonst was sein – wahrscheinlich ist das das politisch inkorrekteste, was ich Ihnen erzählen kann.

http://www.freiemedizin.de/durchbruch.htm

″20 Sekunden Lektüre: Was kann man aus Beleidigungen lernen″ – Paulo Coelho

Gleichgewicht-Harmonie-Zen

Publiziert am 6 März, 2013 bei Gute Nachrichten

Zeit für ein wenig Philosophie: Die folgende Geschichte “20 sec reading: the gift of insults” soll einmal wieder zum Nachdenken anregen. Ich hätte den Titel auch mit den Worten “Das Geschenk von Beleidigungen” übersetzen können, doch das klingt auf den ersten Blick etwas seltsam. Man müsste erst die Geschichte lesen um die Überschrift zu verstehen. Veröffentlicht hat Coelho seine kurze Lektüre am 14. Dezember 2009 auf seinem Blog.

Wie immer exklusiv für euch ins Deutsche übersetzt – viel Freude beim Lesen! 🙂

© twinlili / pixelio.de

Weiterlesen