Tag-Archiv | Geschichten

Leben in der Zeit des Umbruchs 8

090328_geldUnd was ist mit den Menschen?

Dieses Thema ist für mich das wichtigste, da es sich ausschließlich mit den Menschen in unserem Umfeld, Familie, Freunde, Bekannte und Nachbarn beschäftigt.

Es ist sogar 25 Jahre her, als offen eine Ellenbogengesellschaft propagiert und installiert wurde. Dabei gehen alle menschlichen Werte radikal verloren. Ich kann das an Beispielen festmachen, die wir alle mitbekommen haben und doch alle Menschen still blieben. Denken wir an die Geschichten und Diskussionen aus Presse, Funk und Fernsehen, die den Generationsstreit auslösen sollten und wohl auch haben. Ja ich rede hier von der Rentenfrage, eine der größten politischen Lügen der damaligen Zeit. Die Demographie zeigt zwar deutlich, dass die Menschen immer älter werden, aber das muss nicht von Schaden sein. Hätte man die Erfahrung und das Wissen der älteren Menschen sinnvoll genutzt, wäre dies ein Gewinn für die ganze Gesellschaft geworden. Aber was geschah wirklich und was war der Hintergrund? Man hetzte die Jungen auf die Alten, weil die Alten zu viel Geld verbrauchen, die Rentenbeiträge immer höher steigen und später für die, welche jetzt zahlen nichts bleibt.
Weiterlesen

″20 Sekunden Lektüre: Was kann man aus Beleidigungen lernen″ – Paulo Coelho

Gleichgewicht-Harmonie-Zen

Publiziert am 6 März, 2013 bei Gute Nachrichten

Zeit für ein wenig Philosophie: Die folgende Geschichte “20 sec reading: the gift of insults” soll einmal wieder zum Nachdenken anregen. Ich hätte den Titel auch mit den Worten “Das Geschenk von Beleidigungen” übersetzen können, doch das klingt auf den ersten Blick etwas seltsam. Man müsste erst die Geschichte lesen um die Überschrift zu verstehen. Veröffentlicht hat Coelho seine kurze Lektüre am 14. Dezember 2009 auf seinem Blog.

Wie immer exklusiv für euch ins Deutsche übersetzt – viel Freude beim Lesen! 🙂

© twinlili / pixelio.de

Weiterlesen