Tag-Archiv | Jahren

Deutsche Forschungsinstitute arbeiten im Auftrag zahlreicher Verteidigungsministerien

08.01.2014  Thorsten Schmitt

Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR) : Luftaufnahme des Hauptstandortes

Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR) : Luftaufnahme des Hauptstandortes
Foto: DLR, CC-BY 3.0
Lizenz: CC-BY-3.0-de
Die Originaldatei ist hier zu finden.
Deutsche Forschungseinrichtungen haben in den vergangenen Jahren Gelder in größerem Umfang und von deutlich mehr ausländischen Verteidigungsministerien erhalten als bislang bekannt. Wie aus einer dem NDR und der Süddeutschen Zeitung vorliegenden Antwort des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) auf eine Anfrage der Bundestagsfraktion „Die Linke“ hervorgeht, sind seit dem Jahr 1998 umgerechnet weitere 11,5 Millionen Dollar aus den Verteidigungsetats der USA, Australiens, Großbritanniens, Südkoreas, der Schweiz und Singapurs an deutsche Forschungsinstitute geflossen.
So zahlte die australische Militärforschungsorganisation DSTO rund 3,8 Millionen Dollar an die Wissenschaftler des Instituts für Raumflugbetrieb und Astronautentraining am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Oberpfaffenhofen für ihre Mitarbeit an einem Hyperschall-Jet. Wissenschaftler des Instituts für Luft- und Raumfahrtmedizin Weiterlesen

Einsatz an Heiligabend

Weihnachten2Eine Weihnachtsgeschichte von Michael Birkhan Zur Weihnachtszeit denke ich regelmäßig an einen Einsatz zurück, der sich vor vielen Jahren ereignete. Als frisch ausgebildeter Polizeibeamter verrichtete ich am 24.
Passend zur Jahreszeit kann man auf der Webseite Schicksal.com ein kostenloses Weihnachtsmagazin im PDF-Format downloaden, das 24 bewegende Weihnachtsgeschichten beinhaltet.
Bildquelle: Fotalia

Geschichten, die das Leben schreibt: 24 Menschen haben Schicksal.com geschrieben, wie sich ihr Leben zu Weihnachten verändert hat. Auch wenn man das Leben vorwärts lebt, scheint man es oftmals erst im Nachhinein zu verstehen. Manchmal hat man einen schmerzlichen Verlust zu verkraften, auf den ein unverhoffter Lichtblick folgt. Die 24 Weihnachtsgeschichten sind Geschichten aus dem Leben, über plötzliche Wendungen zum Guten, ebenso wie ergreifende Schicksalsschläge. Gut möglich, dass sich der ein oder andere Leser darin wiederfindet.

weihnachtsgeschichten

Die im Gratis-Download enthaltenen Geschichten wurden alle im Rahmen eines Wettbewerbs von Schicksal.com eingeschickt. Mehr als 3.000 Webseiten-Besucher haben abgestimmt und waren am meisten von der Geschichte “Amelie” von Ninette Schatzmann ergriffen und wählten sie auf den ersten Rang. In der Geschichte geht es um Frau Schatzmanns kleine Tochter Amelie, die auf Grund eines angeborenen Herzfehlers lange um ihr Leben kämpfen musste und nun zum ersten Mal gemeinsam mit ihrer Familie Weihnachten feiern kann.

Hier die PDF:

24-Weihnachtsgeschichten-kostenlos-klein

Quelle : pressetext.com

Deutschland Spitzenreiter bei Antibiotika-Einsatz

hühnuermast13/11/2013 von beim Honigmann zu lesen

Hühner leben in Deutschland 40 Tage – während dieser Zeit bekommen sie zehnmal Antibiotika. Doch der massenhafte Einsatz von Antibiotika in der Tiermast hat auch für Menschen gefährliche Folgen.

Für die Tierhaltung in Deutschland sind im vergangenen Jahr etwas weniger Antibiotika verteilt worden. Die Menge ging im Vergleich zu 2011 um 87 Tonnen auf 1619 Tonnen zurück, wie das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) in Berlin mitteilte.

Europaweit gehöre Deutschland aber noch immer zu den Spitzenreitern, sagte Ministerialdirektor Bernhard Kühnle vom Bundeslandwirtschaftsministerium am Rande einer Konferenz des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) in Berlin. Der breite Antibiotika-Einsatz müsse deutlich eingeschränkt werden, forderte er. Neue Regelungen ab 2014 sollen dabei helfen. Weiterlesen