Tag-Archiv | Kontinents

Steine sind in der Erde gewachsen

rohSteine sind in der Erde gewachsen, und es ist sicherlich kein Zufall, wo die Steine gewachsen sind und wirken. Am Beispiel der Externsteine sehen wir, welche Wirkung Steine haben können, und zwar über weite Gebiete hin. Werden Steine nun entfernt, kann das eine Auswirkung auf das energetische Gleichgewicht einer Landschaft, eines Landes, eines Kontinents und sogar der Erde selbst haben. Deshalb wäre es das Beste, Steine dort zu belassen, wo sie gefunden wurden!
Leider werden solche Argumente bei der heutigen Ausrichtung auf geldlichen Gewinn nicht beachtet, und es werden sehr viele ‚Kraftleitungen und -speicher‘ zerstört, indem Steine abgebaut werden, um in den Handel zu kommen. Die Nachfrage nach Steinen ist gewiss recht groß und wird durch spirituelle Fachliteratur angeregt, und so ist entsprechend auch der Abbau. Mit den heutigen technischen Möglichkeiten könnten in relativ kurzer Zeit ganze Gebirge abgetragen werden. Das ist aber bestimmt nicht zum Vorteil für unsere Erde. Das trifft auch auf die sogenannten ‚Erdenhüterkristalle‘ zu! Sie sollten dort belassen werden, wo sie die Erde seit jeher gehütet haben!
Außerdem werden die Steine zum großen Teil in Ländern der Dritten Welt abgebaut, die dadurch an Schätzen und Heilkraft ärmer werden!

Wenn Steine zu Heilzwecken benutzt werden, ist sicherlich eine gewisse Berechtigung für ihre Benutzung vorhanden. Aber es sind vermutlich nur relativ wenige Steine, die im therapeuthischen Bereich benutzt werden. 

Es sollte auch bedacht werden, wenn wir uns Steine in die Wohnung legen oder sie am Körper tragen, dass sie in kurzen Abständen immer wieder gereinigt werden müssen, weil sie eben viele dunkle und krankmachende Energien aufnehmen. Werden sie nicht gereinigt, sind sie bald aufgefüllt, dienen dann als Speicher dieser Energien und geben diese wieder ab. So können sie uns eher schaden als helfen. Die Reinigung kann unter fließendem Wasser erfolgen, durch Gebete, durch Energiearbeit uvm. Informiert Euch in einem guten Fachbuch, weil das äußerst wichtig ist. 

Übrigens ist es auch heilsam, wenn man heimische Steine benutzt. Auch Granit, Kiesel oder Sand haben Heilenergien! Die Schwingungen von Granit u.a. ‚gewöhnlichen‘ Steinen sind erstaunlich hoch! Außerdem sehen auch die heimischen Steine wunderschön aus! Jeder hat eine individuelle, unverwechselbare Persönlichkeit! Diese Steine eignen sich auch besonders gut als Energieleiter, Kraftspeicher und Katalysator in Garten und Wohnung.