Tag-Archiv | mafia

Richter und Staatsanwälte misbrauchen Kinder & Thomas de Maizière schaut zu

thomas-de-maizi-re-cduDieses Video vom Ersten Deutschen Fernsehen zeigt eindrücklich die Verbändelung zwischen Geheimdiensten, Politik, Rechtsinstanzen und organisierter Krimminalität auf. Selten bekommt man einen derart klaren Blick auf Zustände welche unsere Staatsdiener & Politiker wie Butter in den Händen von Geheimdiesten schmelzen lassen.

Tadschikistan: Präsidenten-Familie fährt gestohlene Autos

Tadschikistan: Präsidenten-Familie fährt gestohlene Autos

19. Dez. 2013 – Foto: RIA Novosti

STIMME RUSSLANDS Per GPS haben deutsche Behörden 200 gestohlene Luxus-Autos aus Deutschland in Tadschikistan geortet. Doch die Behörden in Zentralasien antworten nicht – aus gutem Grund: Die meisten Autos gehören jetzt dem Klan des Präsidenten.

Deutsche Sonderermittler haben 200 gestohlene Fahrzeuge in Tadschikistan aufgespürt. Doch der Fahndungserfolg wird zur Staatsaffäre: Laut Justiz-Bericht fährt die Familie des Präsidenten Emomalii Rahmon viele der geklauten Luxuskarossen. Das berichtet die „Bild“ vom Donnerstag.

Alleine 93 in Deutschland zugelassene BMW konnte die Ermittlungsgruppe „Westwind“ in der zentralasiatischen Republik per GPS orten. Nachfragen nach Kaufbelegen, Verkäufernamen und Kauforten ignorieren die tadschikischen Behörden aber seit Monaten. Bild.de; Focus 

NSU und Staatsterrorismus: Exklusiver Beitrag in der neuen COMPACT

EndCover

1. Dez. 2013Aus COMPACT 12/2013: Es gibt viele V-Männer in der NSU-Affäre, aber keiner war gewalttätiger als Carsten Szczepanski alias Piatto. Beweise, dass er auch noch während seiner Spitzeltätigkeit Sprengstoffanschläge vorbereitet hat, werden bis heute vom Staat unterdrückt.

+++ Achtung: Das Interview mit dem Nazi-Aussteiger Nick Greger, der die Terroraktivitäten des V-Mannes “Piatto” bezeugt und bis heute vom Staat eingeschüchtert wird, nicht über “Piatto” auszusagen, findet sich in COMPACT 12/2013 (Printausgabe). Eine einstündige Fassung des Gespräches mit dem Zeugen Nick Greger geht vermutlich am 4. Dezember bei COMPACT TV online. +++

Der Staatsterrorist_von Jürgen Elsässer

Wer kennt die V-Männer, zählt die Namen? Dutzende Geheimdienstler wurden auf Beate Zschäpe, Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos nach deren Untertauchen 1998 angesetzt. Die Informationen, die sie und ihre bezahlten Helfer aus der rechten Szene lieferten, versandeten in der Bürokratie oder wurden geschreddert. Aber von all diesen Agenten und Hiwis stehen bisher nur zwei im Verdacht, nicht nur gespitzelt  und/oder dem Trio geholfen zu haben, sondern auch selbst direkt in die Verbrechen verwickelt zu sein, die dem Nationalsozialistischen Untergrund (NSU) zur Last gelegt werden.

Der eine ist Andreas Temme, bis heute hessischer Staatsbediensteter. Als am 4. April 2006 Haliz Yozgat in einem Kasseler Internet-Cafe erschossen wurde, war der damalige Verfassungsschützer zur Tatzeit vor Ort – während keiner der zahlreichen Zeugen einen der beiden NSU-Uwes gesehen hat. (vgl. COMPACT 1/2013) Weiterlesen

Siemens zahlt Löscher 17 Millionen Euro zum Abschied

Peter Löscher, hier auf der Zugspitze bei Grainau (Oberbayern), kann künftig beim Skifahren darüber nachdenken, wie er seine Millionen-Abfindung anlegen möchte. (Foto: dpa)Peter Löscher, hier auf der Zugspitze bei Grainau (Oberbayern), kann künftig beim Skifahren darüber nachdenken, wie er seine Millionen-Abfindung anlegen möchte. (Foto: dpa)

Gerechtigkeit – Der goldene Fallschirm

Für Peter Löscher (Spitzname Pete Delete) hat sich seine Zeit bei Siemens gelohnt: Er kassiert insgesamt 17 Millionen Euro für seinen vorzeitigen Abgang. Die SPÖ-Politikerin Brigitte Ederer bekam ihren Abgang als Siemens-Österreich-Chefin mit 6,5 Millionen Euro versüßt.

  |

Finger weg von diesen Medikamenten!

tablettenFragen sie ihren Arzt oder Apotheker……..- „nein Danke“, sag ich da. Lieber informiere ich mich selbst in unterschiedlichen Medien, denn nur dann weiß ich auch, daß mich keiner mißbraucht um sich zu bereichern- denn das muß man wohl derzeit leider noch voraussetzen. Nur wenige kleben nicht im Honigtopf der Pharma Mafia fest. Infos PRO und Infos CONTRA….dann den Bauch fragen und dann entscheiden und Verantwortung dafür übernehmen- das kann einem keiner abnehmen- auch der gehetzte Mensch im weißen Kittel nicht.

Hier also eine interessante Liste:

Lange Liste: Die besten Medikamente zum Krankwerden?

Veröffentlicht von Porta Vitalia Redaktion http://www.portavitalia.com/gesundheit/lange-liste-die-besten-medikamente-zum-krankwerden
So deutlich sind Ross und Reiter wohl noch nie genannt worden. Ein mutiger Heilpraktiker schockiert mit einem Blick in das pharmazeutische Gruselkabinett.René Gräber  target=“_blank“>https://www.facebook.com/rene.graeber?fref=ts   – Heilpraktiker und Sportpädagoge mit eigener Praxis, stellt eine Auswahl „zuverlässig wissenschaftlich erprobter Präparate“ mitsamt ihren teils dramatischen Nebenwirkungen vor. Headline: „Die besten Medikamente zum Krankwerden?“ Dies vor dem Hintergrund, dass die meisten alternativen Heilmethoden und Heilpflanzen für die Schulmedizin nicht evidenzbasiert (wissenschaftlich belegt) sind, sondern lediglich seit vielen Jahrhunderten erprobt – und somit “äußerst gefährlich”.Yaz und Yasmin Weiterlesen