Tag-Archiv | Mitte

der Bauer aus dem Waldviertel

menschenasche-300x199von John Schacher

Ein tüchtiger Landwirt, der mit beiden Beinen auf dem Boden steht, sieht sehr reale Bilder eines kommenden großen Krieges, in den Europa hineinschlittern wird.

Der folgende Bericht wurde aus dem Buch von Wolfgang Johannes Bekh „Das dritte Weltgeschehen“, 1980, entnommen und frei formuliert. Er sehe zuweilen in hellwachem Zustand vor sich einen oder mehrere „Filme“ zugleich ablaufen. In den Augenwinkeln bleibe der Hintergrund des Zimmers erkennbar; vor diesem noch sichtbaren Hintergrund des Zimmers rolle in der Mitte des Sehfeldes das Geschehen ab. Er erlebe und sehe dabei in kommenden Ereignissen sich selbst als redende und handelnde Person. So habe er die Fernsehmeldung von der Ermordung Kennedys genau vorausgesehen, noch bevor dieser Präsident der USA war.

Lange Zeit habe er sich nicht viel aus diesen Gesichten gemacht und gemeint: „Das ist halt so“. Erst als er hörte, daß es Menschen mit dem „Zweiten Gesicht“ gebe, und als er 1975 erstmals ein Buch mit Prophezeiungen in die Hand bekam, in dem Ähnliches geschildert war, wie er es gesehen hat, begann er seinen Erlebnissen Aufmerksamkeit zuzuwenden. Am ähnlichsten mit seinen Schauungen übereinstimmend fand er das „Lied der Linde“, auch den Bericht von Alois Irlmaier und Pfarrer Handwercher. Er sieht sich überschneidende Ereignisse nicht in geordneter Reihenfolge.

Quelle und weiter unter: http://julius-hensel.com

UFO Report Nachrichten aus dem All

ufoDa ich vor einigen Tagen im Saarland ein merkwürdiges, dreieckiges Flugobjakt am Himmel sah, das in der Mitte mehrfarbige Lichtsignale die pulsartig waren sah, denke ich das dieses Video auch jetzt noch hochaktuell ist. Aber schauen Sie selbst. Nun es gibt ja UFO- Konferenzen, die komplett verschwiegen werden. Aber dieTeilnehmerlisten sind inzwischen genau wie die der Bilderberger, bekannt geworden.

Petra Mensch

Seit den Anfängen der Geschichtsschreibung gibt es Berichte über unidentifizierte Flugobjekte in der Erdatmosphäre – UFOs genannt – und von Begegnungen mit Außerirdischen. Seit einem halben Jahrhundert wächst die Zahl der Zeugen rund um den Globus in dramatischer Weise. Bringen die Wesen aus den Tiefen des Universums das Heil für die Menschen des Planeten Erde oder Zerstörung und Tod? „Der Roswell-Crash“ 2. Juli 1947 – Bei einem schweren Gewitter zerschellt ein UFO in der Wüste von New Mexico bei Corona und Roswell. Mehrere Zeugen sehen die Trümmer einer Flugscheibe und Körper der Besatzung. Militär und CIA riegeln hermetisch ab. Ein Mantel des Schweigens senkt sich – bis heute! Immer mehr mysteriöse Dinge tauchen auf. „Das Geheimnis von Kecksburg“ Dezember 1965 – Bewohner von Kecksburg entdecken ein notgelandetes UFO. Auch hier beschlagnahmt die Regierung sofort das Fluggerät. Zeugen werden bedroht und lächerlich gemacht. War es ein Meteorit, eine russische Rakete oder ein Raumfahrzeug? Es spricht viel für einen Besuch außerirdischer Wesen uvm.

Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=6Q90Sw4A3Tk
DIAMRULW
+

Vortrag Jo Conrad Teil 2 In der eigenen Mitte bleiben !

jo5.10.2013 – Aufzeichnung des Vortrags von Jo Conrad in Berlin, den 19.9. 2013. Im zweiten Teil geht es um Zuschauerfragen an Jo Conrad um verschiedene Standpunkte, um spirituelle Erfahrungen und das empfinden des Wandels.

Online Video [ 1:29:20 ]
Dank an die Quelle: Jo Conrad – Bewusst.TV 2013
http://bewusst.tv/vortrag-jo-conrad/

Weiterführende Links:
http://joconrad.de/themeninkarnation.htm

Gottesbilder u. Lebenssinn

joVortrag Jo Conrad Teil 1/2 Berlin 10/2013 –

Gottesbilder u. Lebenssinn !

Aufzeichnung des Vortrags

von Jo Conrad in Berlin, den 19.9. 2013