Tag-Archiv | Moskau

Deutschland und Russland weisen gegenseitig diplomatisches Personal aus

Moskau weist im Gegenzug eine deutsche Diplomatin aus

Residenz des deutschen Botschafters in Moskau: Botschaftsmitarbeiterin musste ihren Posten räumenResidenz des deutschen Botschafters in Moskau: Botschaftsmitarbeiterin musste ihren Posten räumen

Moskau/Berlin 16. November 2014 (afp/IRIB)

Eine Mitarbeiterin der deutschen Botschaft in Moskau muss das Land verlassen.

Auf Veranlassung der Behörden sei sie bereits ausgereist. Der deutsch-russische Konflikt hat sich erneut zugespitzt. Nachdem ein russischer Diplomat aufgefordert worden war, Deutschland zu verlassen, musste eine langjährige Mitarbeiterin der politischen Abteilung der Deutschen Botschaft in Moskau ihren Posten räumen. Hintergrund ist laut „Spiegel online“ offenkundig der Fall eines russischen Diplomaten, der als Mitarbeiter des Bonner Generalkonsulats spioniert haben soll, vom Verfassungsschutz monatelang observiert und schließlich ohne großes Aufsehen aus dem Land gewiesen wurde.

Horror hat ansteckenden Charakter, auch schon infiziert?

handybergStändiges Mitteilungsbedürfnis – muss das sein?

Man kann hinkommen wo man will, überall trifft man sie, die welche sich längst angesteckt haben und es werden täglich mehr. Man trifft sie auf Straßen, Wiesen, Plätzen, in Bussen, Bahnen, Läden, sogar Artztpraxen, beim Friseuer, auf Schulhöfen und Schwimmbädern.
Aber man wird sie wieder treffen, wenn man sich infiziert hat, in Kliniken, Apiotheken, bei Ärtzten!!!
Schaut das Video und überlegt dann, ob ihr nicht besser einen Entzug macht, ist ganz einfach, wenn ihr wieder normal leben wollt und persönlich wichtige und unwichtige Dinge mit den Mitmenschen austauscht. Denn es gibt Menschen wie mich, die da mit geschädigt werden, ohne es zu wollen oder da mit zu tun°!

Mobilfunk-Die verschwiegene Gefahr

++

Feindstaat Deutschland

Die Enthüllungen Snowdens werfen ein grelles Schlaglicht: Unser Land ist für die USA kein Partner, sondern wird wie ein Hort des Terrorismus behandelt.

Compact-Magazin – geschrieben von Willy Wimmer am 4. September 2013, Jahrgang 1943, trat 1958 in die CDU ein und war von 1976 bis 2009 Abgeordneter des Bundestages. Von 1988 bis 1992 war er als Staatssekretär für Verteidigung Mitglied der Bundesregierung und unter anderem für das politische Konzept der Integration der Streitkräfte von Bundeswehr und NVA im Rahmen der Wiedervereinigung verantwortlich.
Feindstaat DeutschlandDas offene und irgendwie auch sympathische Gesicht von Edward Snowden wird man sich merken müssen. Wem ist es schon gelungen, aus einer Hongkonger Fluchtburg heraus pressemäßig einen solchen Aufschlag zu präsentieren, dass der amerikanische Präsident postwendend in erhebliche Erklärungsnöte über den Zustand originärer Freiheitsrechte und Sicherheitsfragen in seinem Land kam? Wenn es nicht so ernst wäre, man könnte sagen: sportlich, sportlich.  Doch dieses Wort bleibt einem im Halse stecken, weil man es nicht glauben kann. Da will jemand die grundlegenden Freiheits- und Bürgerrechte in seinem Land wahren und flieht – ja wohin? – nach China. – Zum Weiterlesen –