Tag-Archiv | mutter

Natur und innerer Frieden durch Meditation

SUNP0015Wir erleben das Frühlingserwachen und das ist ein starkes energetisches Feld, welches wir Menschen nutzen können, um all das Schlimme los zu lassen.

Wir können uns von vielen Belastungen befreien, den Kopf klar machen und neue Kraft tanken.

Nutzen wir die Natur, sie verlangt kein Geld als Gegenleistung! Ich stelle hier mal so eine Möglichkeit vor, denn versuchen sollte der Mensch es mal. Ich persönlich kenne die Wirkung und möchte sie nicht missen.

Petra Mensch

 

 

8920007

Baummeditation
Weiterlesen

Monolog des Blinden

chem_haarp_490Alle, die vorübergehn,
gehn vorbei,
Sieht mich, weil ich blind bin, keiner stehn?
Und ich steh seit Drei …
Jetzt beginnt es noch zu regnen!
Wenn es regnet, ist der Mensch nicht gut.
Wer mir dann begegnet, tut
so, als würde er mir nicht begegnen.
Ohne Augen steh ich in der Stadt.
Weiterlesen

Geldsorgen und Lebensstil: Deutsche wollen keine Kinder

IgelamFensterFür Kinder ist in unserer Gesellschaft eigentlich kein Platz mehr. (Foto: dpa)

Die Bereitschaft zu Kindern nimmt in Deutschland weiter ab. Gleichzeitig steigt das Alter der werdenden Mütter. Aus Geld-Mangel können sich viele Paare keine Kinder mehr leisten. Für andere passen Kinder einfach nicht zu ihrem gewohnten Lebensstil.

  |

Essen wir uns dumm?

nahrung3Ein etwas unterentwickelter, unbewußter, machtgieriger „Herrscher“- was will der?

Mehr Machtausübung, uneingeschränkte Kontrolle, mehr Luxus und emsige Arbeitsbienchen. Was will er auf keinen Fall?  Intelligente, kritische und erwachte Zeitgenossen. Wie erreicht er dies? Kontrolle- totale.

Essen, Medizin, Religion, Freizeit, Arbeit- alles muß in gewünschten Mustern reglementiert werden. Wie bringt man nun Menschen dazu, diese Regeln toll zu finden und sie auch noch toll zu finden? Man kann Angst und Entsetzen verbreiten oder sie z.B. abhängig , gefügig und denkfaul machen mit Hilfe von Zusatzmitteln in ihrer Nahrung und ihrem Wasser. Spontan fällt mir da Zucker, Alkohol, Natriumglutamat und Fluor ein. Wenn man ihnen dann noch gesunde Nahrungsmittel entzieht und statt dessen gespritzes, gedüngtes und genmanipuliertes Obst und Gemüse unterjubelt, ist schon mal eine gute Basis geschaffen. Andere Möglichkeiten der Bewußtseinsmanipulation laß ich jetzt mal außen vor.

Grundlegend, weil lebenswichtig, ist nun mal Wasser und Nahrung. Wie können wir unser Gehirn wieder dazu bringen UNS zu dienen?????

Indem wir genau überlegen was wir essen und trinken. Hier ein Artikel, wie wir unsere Nerven wieder funktionstüchtig bekommen und sogar Krankheiten positiv beeinflussen können, allein durch Nahrungsmittel.

Spezialdiät fürs Gehirn

„Fett ist Nervennahrung“ – ist eine bekannte Redensart. An der Aussage ist wirklich etwas dran. Spitzenforscher der Charité in Berlin vermuten jetzt: Nahrungsfett kann sogar Nerven heilen. Untersucht haben sie das an Patienten mit einer chronischen, bisher nicht heilbaren Nervenerkrankung: Multiple Sklerose.
Weiterlesen