Tag-Archiv | Philosophie

Anthroposophie, Waldorfpädagogik und ihre Kritiker

kinderRobert Rose, der 20 Jahre lang an der Universität Plymouth Philosophie und Anthroposophie im Bachelor-Programm für Waldorfpädagogik gelehrt hat und jetzt das MA-Studium Waldorfpädagogik an der Universität Canterbury koordiniert, hat jüngst eine Untersuchung zur Anthroposophie und ihren Kritikern veröffentlicht. Unter dem Titel »Transforming Criticisms of Anthroposophy and Waldorf Education« setzt er sich mit »Evolution, Rasse und der Suche nach einer globalen Ethik« auseinander. Hintergrund ist die verstärkte Agitation gegen Waldorfschulen in England, die sich insbesondere des Rassismusvorwurfs bedient.
Weiterlesen

″20 Sekunden Lektüre: Was kann man aus Beleidigungen lernen″ – Paulo Coelho

Gleichgewicht-Harmonie-Zen

Publiziert am 6 März, 2013 bei Gute Nachrichten

Zeit für ein wenig Philosophie: Die folgende Geschichte “20 sec reading: the gift of insults” soll einmal wieder zum Nachdenken anregen. Ich hätte den Titel auch mit den Worten “Das Geschenk von Beleidigungen” übersetzen können, doch das klingt auf den ersten Blick etwas seltsam. Man müsste erst die Geschichte lesen um die Überschrift zu verstehen. Veröffentlicht hat Coelho seine kurze Lektüre am 14. Dezember 2009 auf seinem Blog.

Wie immer exklusiv für euch ins Deutsche übersetzt – viel Freude beim Lesen! 🙂

© twinlili / pixelio.de

Weiterlesen