Tag-Archiv | Radiosendung

Im Würgegriff des Gendermainstreams: Werner Altnickel zu Frühsexualisierung, Kindesmissbrauch & Hintergründen

wiw2

Samstag, 14. Juni 2014 ab 19:00Uhr – live & interaktiv

In unser interaktiven Sendereihe „Im Würgegriff“ analysieren wir gemeinsam mit Whistleblowern & Aktivisten die massenmedial zu meist totgeschwiegenen, verunglimpften oder schöngefärbten Abgründe der menschlichen Zivilisation. Ihr seid herzlich eingeladen den Talkgästen und ihren Ausführungen live (über kostenlosn Mumbledownload über www.okitalk.com) auf den Zahn zu fühlen.

wernerAm 14. Juni 2014 begrüßen wir ab 19:ooUhr den ehemaligen GreenpeaceAktivisten & Solarpreisträger Werner Altnickel, heute vielen bekannt durch seine gut recherchierte Aufklärungsarbeit mittels seines Youtube-Kanales und seinen Militärischen & Wirtschaftsnachrichten.

Er berichtet uns zum Thema Gendermainstream – Frühsexualisierung, Kindesmissbrauch und den Hintergründen. Werfen Sie mit uns einen schauderhaften Blick hinter die Kulissen unser Gesellschaft und ihrer Eliten. Erkennen Sie ihre Pläne, perversen Neigungen und die Auswüchse selbiger.Snapshot_20140516_1

Kinder als Spiel- und Werkzeug? Euer Moderator Norman wünscht einen interessanten, unterhaltsamen, wie hoffentlich zu Tatendrang motivierenden Abend und natürlich alsbald – eine bessere Welt!

Der Heiße Hocker! Unser Gast Frau Dr. vet. J. Ziegler „Hunde würden länger leben, wenn….“

hocker2 Der „Heiße Hocker“ am Montag, 28.04.2014 ab 20.00 Uhr

Hier sitzen regelmäßig Vertreter massenmedial totgeschwiegener oder verunglimpfter gesellschaftlicher Initiativen um Ihnen von ihrem Engagement zu berichten und Ihnen dazu Rede und Antwort zu sitzen. Die interaktive Veranstaltung findet jeden Montag im Rahmen der AdPO statt und Sie sind herzlich eingeladen den Talkgästen und ihrem Engagement auf den Zahn zu fühlen. Alle Mutmacher und Menschen die Mut zur Tat haben, die sind hier richtig und wichtig.

 

Frau Dr. med. vet. Jutta Ziegler „Tierärzte können die Gesundheit Ihres Tieres gefährden“!! 

Am Montag, 28.04.2014 ab 20.00 Uhr, begrüßt das Team vom „Heißen Hocker“ Frau Dr. med. vet. Jutta Ziegler. Ihre beiden Bücher „Hunde würden länger leben wenn….“ und „Tierärzte können die Gesundheit Ihres Tieres gefährden“, haben sehr vielen Tierhaltern die Augen geöffnet!  

Leider zählt in vielen Tierarztpraxen nicht an erster Stelle das höchste Wohl der Tiere, sondern wie man am meisten Geld verdient. Das in den Tierarztpraxen verkaufte Hundefutter macht die Tiere häufig erst richtig krank. Allerdings ist der Futterverkauf für die Tierärzte eine zusätzliche Einnahmequelle. 

Außerdem sprechen wir auch über das Thema jährliche Impfungen bei Haustieren. Werden unsere Tiere bewusst krank geimpft und krank therapiert, damit die Tierärzte gut verdienen? 

Therapien mit Kortison und Antibiotika schaden jedoch mehr, als zu helfen. Kastration bei Hunden wird heute grundsätzlich von Tierärzten empfohlen! Ist eine prophylaktische Kastration bei Hunden wirklich erforderlich? 

Durch eine artgerechte Fütterung und Vermeidung von unnötigen Chemiekeulen, z.B. durch unnötiges Impfen, können im Vorfeld viele chronische Erkrankungen verhindert oder geheilt werden. 

Wir können einen spannenden und mehr als informativen Abend für alle Tierhalter sowie Tierliebhaber versprechen!

Der Heiße Hocker!! Kinderklau durch Jugendämter! Was verstehen Jugendämter unter „Kindeswohl“?

hocker2

Der „Heiße Hocker“ am Montag 21.04.2014 ab 20.00 Uhr

Intakte Familien werden grundlos zerstört!

Hier sitzen regelmäßig Vertreter massenmedial totgeschwiegener oder verunglimpfter gesellschaftlicher Initiativen um Ihnen von ihrem Engagement zu berichten und Ihnen dazu Rede und Antwort zu sitzen. Die interaktive Veranstaltung findet jeden Montag im Rahmen der AdPO statt und Sie sind herzlich eingeladen den Talkgästen und ihrem Engagement auf den Zahn zu fühlen. Alle Mutmacher und Menschen die Mut zur Tat haben, die sind hier richtig und wichtig.

Heute begrüßen wir nochmals Axel Schandorff, den Vater von Antonya. Antonya wurde im Januar 2013 von einer Richterin während des Schulunterrichts entführt und in ein Kinderheim gebracht! Im August 2013 gelang Antonya eine abenteuerliche Flucht.  

Damit die 3 Schandorff’s als Familie zusammenleben können, blieb ihnen nur die Flucht nach Polen. Nun gibt es interessante Neuigkeiten, über die Axel Schandorff am Montag berichten wird.  

Durch Antonya ist der anscheinend organisierte Kinderklau durch Jugendämter in Deutschland öffentlich geworden. Seit vielen Jahren versuchen Tausende von betroffenen Familien auf dieses Verbrechen aufmerksam zu machen! 

Die Zuhörer vom „Heißen Hocker erwartet wieder eine spannende Sendung! Grausamkeiten, die seit vielen Jahren im Verborgenen geschehen sind, werden klar und deutlich ausgesprochen. 

Die Jugendämter sprechen immer über „Kindeswohl“! Sexuelle Belästigungen in Kinderheimen sind an der Tagesordnung. Allerdings fühlen sich die Jugendämter für dieses Thema nicht verantwortlich! Auch die vereinzelt extrem überaktiven Richter sehen bei sexuellen Übergriffen, unter der Obhut der Jugendämter an Kindern, keinen Bedarf einzuschreiten! 

Außerdem berichten wir darüber, warum die hiesige Tageszeitung über die Familie Schandorff negativ berichtet hat! Die unglaublichen Hintergründe erfahren die Zuhörer am kommenden Montag beim „Heißen Hocker“.

Der Heiße Hocker am 23. 12. 2013 – der Okitalk Jahesrückblick mit Klaus Glatzel und Team

Der heiße Hocker mit Jürgen Elsässer

live & interaktiv – 11.11. / 20Uhr – www.okitalk.com (Studio2)

sendungHier sitzen regelmäßig Vertreter massenmedial totgeschwiegener oder verunglimpfter gesellschaftlicher Initiativen um Ihnen von ihrem Engagement zu berichten und Ihnen dazu Rede und Antwort zu sitzen. Die interaktive Veranstaltung findet  jeden Montag im Rahmen der AdPO statt und Sie sind herzlich eingeladen den Talkgästen und ihrem Engagement auf den Zahn zu fühlen.Alle Mutmacher und Menschen die Mut zur Tat haben, die sind hier richtig und wichtig.

Am Montag den 11.11.2013 ab 20:00Uhr sitzt der freie Journalist Jürgen Elsässer auf dem heißen Hocker. Jürgen Elsässer ist einer der wohl renommiertesten deutschen Journalisten und hat sich mit der von ihm begründeten Compact-Redaktion zuletzt vor Allem mit Aufklärung im NSU-Skandal verdient gemacht. Im Monatsmagazin Compact berichtet seine Redaktion regelmäßig über massenmedial verschwiegene oder verdrehte Geschehnisse und derer Hintergründe. Wir freuen uns auf Ihn, auf Euch und auf Joachim Sondern als Co-Moderator (Gast der letzten Sendung und als Vertreter der Bürgerstimme Partner der AdPO-Medien „Deutschland im Würgegegriff“ / „Die Welt im Würgegriff“). Gute Unterhaltung und Wissenbefriedigung wünscht euch euer Moderatorenteam (Federlein, Petra, Norman, Thomas und Joachim). Heute hat sich noch ein Überaschungsmoderator angesagt, danke Federlein.

juergenelsaesser.wordpress.com/

https://www.compactmagazin.com/

präsentiert von:gemeinsam-stark.adpo.org‎ & diw.adpo.org / wiw.adpo.org

Der Heisse Hocker am 04.11.2013 20:00 Uhr bei www.okitalk.com

sendungHier sitzen regelmäßig Vertreter massenmedial totgeschwiegener oder verunglimpfter gesellschaftlicher Initiativen um Ihnen von ihrem Engagement zu berichten und Ihnen dazu Rede und Antwort zu sitzen. Die interaktive Veranstaltung findet  jeden Montag im Rahmen der AdPO statt und Sie sind herzlich eingeladen den Talkgästen und ihrem Engagement auf den Zahn zu fühlen.Alle Mutmacher und Menschen die Mut zur Tat haben, die sind hier richtig und wichtig.

Am 04.11.2013 ist der freie Journalist Joachim unser Gast.
Sein Zitat: „Ich heiße Sie willkommen!

in der Welt eines etwas anderen, authentischen Buchautors.JS

Bevor Sie Ihre Reise beginnen, möchte ich noch ein eigenes Zitat „schweben“ lassen!

„Menschen leben von der inneren Kreativität, von der Fähigkeit schöne Momente zu erkennen und zu fühlen, auch wenn diese für das Auge nicht sichtbar sind. Wer dies nicht mehr fühlt und versteht, hat seine eigene Seele bereits im Schleier der Bosheit verloren.

http://www.buergerstimme.com/

Sein Profil:

Joachim Sondern, Jahrgang 1984, gehört zu den jungen Autoren mit Visionen.
Er interessiert sich für gesellschaftspolitische Philosophie und verbindet moderne Technik mit
traditionellen Naturgesetzen.

Sein Credo:
unscheinbar wirkende Abläufe konstruktiv hinterfragen und niemals eine vorgegebene Norm akzeptieren.

Wir freuen uns auf sein kommen, da er auch ein Visionär zu sein scheint. Schaun wir mal!

 

 

Zeitzeuge, Astrologe ,Schriftster, Zukunft, was erwartet uns?

prophezeiungen-k-allgeier-hAuf der Grundlage der von Rupert Sheldrake nachgewiesenen morphischen Felder zeigt Kurt Allgeier das Bild einer neuen Wirklichkeit: Alles, was wir denken, bleibt als geistiges Feld erhalten. Diese Felder können zu eigenen Persönlichkeiten werden, zu Göttern, Engeln, Geistwesen, Astrologie  aber auch zu politischen, sozialen oder religiösen Kraftzentren. Aber wir sind diesen Feldern nicht machtlos ausgeliefert. Wir können lernen, mit ihnen umzugehen, ohne von ihnen beherrscht zu werden.

Kurt Allgeier wurde am 10. Mai 1929 um 06:00 Uhr in Zell im Wiesental (Schwarzwald) geboren

Kurt Allgeier begann seine Laufbahn als Journalist und Schriftsteller. Bekannt wurde er vor allem durch seine Bücher über esoterische Grenzwissenschaften, insbesondere gilt er auch als Nostradamus -Experte.
Zur Astrologie kam Kurt Allgeier insbesondere über eine sehr lange und intensive Auseinandersetzung mit Nostradamus. In jahrelanger Arbeit übersetzte er selbst die Verse neu ins Deutsche und ist durch seine Deutungen bekannt geworden.

**

Kurt Allgeier, Engel, Götter und Propheten, Radiosendung mit dem Autor, Teil 1 v. 3

***

***
Weiterlesen

Der heiße Hocker – Gast: Der Stille Revoluzzer

am 07.10.2013, 20:00 Uhr bei www.okitalk.com

sendungHier sitzen regelmäßig Vertreter massenmedial totgeschwiegener oder verunglimpfter gesellschaftlicher Initiativen um Ihnen von ihrem Engagement zu berichten und Ihnen dazu Rede und Antwort zu sitzen. Die interaktive Veranstaltung findet  jeden Montag im Rahmen der AdPO statt und Sie sind herzlich eingeladen den Talkgästen und ihrem Engagement auf den Zahn zu fühlen.
Alle Mutmacher und Menschen die Mut zur Tat haben, die sind hier richtig und wichtig.
Ist die Spirituelle Philosophie eine Religion und eine Wissenschaft in einem?  Sie hat Eingeweihte  die mediale Fähigkeiten entwickelt haben und es werden meditative Techniken verwendet. Sie ist kein Kult, der sich in dunklen Zimmern abspielt. Aber auch neue Techniken wie QE, Quanten -Energieübertragung zur Heilwerdung und Heil-Hypnose ist eine dieser Anwendungen. Darüber will der STille Revoluzzer am 07.10.2003 um 20.00 Uhr mit uns reden.