Tag-Archiv | Realität

Wie Alles mit Allem verbunden ist

topics-deModerne Physiker stellen das bisherige Weltbild auf den Kopf. So gilt es neuerdings als wahrscheinlich, dass seit dem Urknall vor 13.7 Milliarden Jahren, bei dem unter anderem eine unvorstellbare Informationslawine freigesetzt wurde, große Teile des Kosmos miteinander verschränkt sind und miteinander kommunizieren. Demnach sind wir alle aktive Teilnehmer dieses im sprichwörtlichen Sinne „universalen Dialogs“ und auf subtile Weise mit jedem Punkt des Universums verknüpft. Diesen Teil der Realität erfahren wir rein intuitiv, u. a. durch Gedanken und Gefühle, die wir uns rational nicht erklären können, aber auch durch Phänomene, die wir heute noch als „paranormal“ bezeichnen.

Vor fünf Jahren hatten Wissenschaftler am CERN nachgewiesen, dass der Informationsaustausch zwischen verschränkten Teilchen völlig unabhängig von der Entfernung simultan erfolgt. Mit dieser Erkenntnis stehen wir an der Schwelle einer neuen Epoche, einer Revolution des Konzeptes von Natur und Welt. Mehr noch: Bei der Computer-Simulation von Strukturen des frühen Universums sind Forscher der ESA kürzlich auf ein sensationelles Ergebnis gestoßen. Demnach basieren die ersten groß angelegten Strukturen, die sich im jungen Universum geformt haben, auf langen Fäden, die in angeschlossenen Knoten enden. Diese Strukturen ähneln einem dreidimensionalen Spinnennetz und erinnern geradezu verblüffend an die neuronalen Strukturen des Gehirns.


Ist das gesamte Universum demnach nichts als ein gewaltiges Gehirn? Das wäre zu phantastisch, um wahr zu sein. Für den US-amerikanischen Physiker Professor Menas Kafatos gibt es nur eine logische Erklärung: „Weil unser Bewusstsein aus der Ganzheit hervorgegangen und ein Teil von ihr ist, ist es möglich zu folgern, dass im Kosmos Elemente eines Bewusstseins aktiv sind.“

Vortrag von Dr. rer. nat. Rolf Froböse anlässlich der Heilertage im Park im Zentrum für Geistiges Heilen „SAN ESPRIT“ in Frabertsham vom 21. — 22. September 2013, siehe http://www.heilertage.de/index.html

 

Weitere Informationen zum Thema finden sich in dem Buch „Die geheime Physik des Zufalls“, siehe: http://alturl.com/2m34k

 

Produktion: Werner Dück 2013

GoodSpirit

www.good-spirit.com

Realität, Migrantengewalt, Pressemaulkorb, Deutschland?

zeitIst in Deutschland endlich die Realität angekommen in den großen Medien
und bei den Stiefelleckern der Eliten und der Politik?

Nein das scheint nur so, weil man gemerkt hat, die Menschen lassen sich nicht mehr alles verkaufen und so gibt man Bröckchen weise auch mal kritischer Artikel ab in der Presse und im Fernsehen!
Wer jeden Tag ein Blick ins reale Leben wirft, sich mit den Menschen auch mal unterhält, wie denen denn so geht und was ihre größten Probleme sind, wird ganz schnell merken das bei uns alles schön geredet wird. Ja den deutschen leben besser und der Winter der jetzt gerade Einzug hält, kann niemanden etwas anhaben auch wenn wir die höchsten Preise für Strom, Heizung und andere Dinge zahlen. Legt schon mal euren dicken Wollpullover, Wolljacken und Wolldecken zurecht, die in diesem Winter nicht unbedingt benötigt. Denn das Heer Obdachlosen wird um ein Vielfaches größer sein, wie in den letzten Jahren. Genauso wie die Gewalt in sozialen Brennpunkten um ein Vielfaches gestiegen ist. Lassen wir uns nicht darüber hinwegtäuschen, dass hin und wieder auch mal solche Meldungen es ins Fernsehen oder in die Zeitung schaffen. Der Grund hierfür ist, Weiterlesen

EU/Brüssel: BRD droht Milliardenstrafe wegen Exportüberschuß – Senkungen der Sozialabgaben gefordert!

Olli Rehn ist ratlos: Wie kann man die deutschen Export-Überschüsse stoppen? (Foto: dpa, Montage: DWN)Olli Rehn ist ratlos: Wie kann man die deutschen Export-Überschüsse stoppen? (Foto: dpa, Montage: DWN)

Eurovisionen – Brüssel greift ein

EU will Deutschland wegen seiner Exporte bestrafen

Die EU-Kommission wird eine erweiterte Untersuchung der deutschen Export-Überschüsse durchführen. Kommt die EU zu dem Ergebnis, dass Deutschland Exzesse bei den Exporten veranstaltet, kann Brüssel eine Milliarden schwere Strafe verhängen.

  |

Grüne wollen weniger Wald

shutterstock_77371000Edgar Gärtner

Vor dreißig Jahren schürten die Grünen Ängste vor dem »Waldsterben«. Und jetzt wächst ihnen der Wald zu schnell.

Eine Regionalzeitung berichtete unlängst, die Grünen wollten per Verordnung »das weitere Anwachsen des Waldes in waldreichen Gebieten vermeiden« – im Klartext: Da, wo es große

Wälder gibt, sollen sie nach dem Abholzen nicht mehr aufgeforstet werden. Was zunächst wie schwarzer Humor oder Satire klang und nicht geglaubt wurde, das ist allerdings bittere Realität.

 Da soll noch jemand behaupten, die Grünen seien dogmatisch. Grüne Politiker haben allen Ernstes angeordnet, dass in ihren Zuständigkeitsbereichen kein Wald mehr aufgeforstet werden darf. Wir haben Einzelheiten, die wie aus dem Irrenhaus klingen, aber der Realität entsprechen.

 

Den Volltext dieses Artikels lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Hintergrundinformationsdienstes KOPP Exklusiv.

10 Strategien die Gesellschaft völlig zu manipulieren

zeitungsstapelBildquelle: lydiacom.de
Viele von uns fragen sich, warum lassen wir Menschen uns gefallen, wie Sklaven gehalten zu werden. Die Antwort ist einfach, auch wenn wir sie uns nur ungern eingestehen, Manipulation, Spaltung und sehr verdeckt. Alles geschieht hinter den Kullissen, bis es spürbar zu Tage tritt. Danke liebes Federlein, das Du dieses Video gefunden hast. Ich wünsche mir, das die Botschaft endlich bei den Menschen ankommt.

Gruß an die Suchenden, Petra

Video ansehen und genau hinhören lohnt sich und vor allem weiter sagen!

Manipulation, so findet sie statt!!!!!! Unbemerkt von der Masse, subtil und tötlich.

Federlein

Quantenphysik, Bewusstsein, Unbewusstsein und Realität

 quantenphysik-300x225Dr. rer. nat. Ulrich Warnke

Die alten Mysterienschulen wussten es schon vor Jahrtausenden: Wir verfügen über unermessliche Möglichkeiten, über weit mehr, als uns die traditionellen Wissenschaften zugestehen. Wenn wir die Wirkweise des Bewusstseins verstehen, können wir diese Ressourcen aktivieren — und zu anderen, bewussteren und leistungsfähigeren Menschen werden.

Die heute anerkannten Fakten der Naturwissenschaft sind unvollständig, weil sie Geist, Willen und Emotionen ignorieren. Doch immer mehr Wissenschaftler haben den Mut, Erkenntnisse aus Quantenphysik und -philosophie auf das tägliche Leben zu übertragen. Dr. Ulrich Warnke zeigt, wie Bewusstsein und Unterbewusstsein die Realitätsbildung steuern. Wenn wir die physikalisch-philosophischen Prinzipien als Ursache unserer Alltagserfahrungen erkannt haben, beginnen wir zu ahnen, was das Wesen des Lebens wirklich ausmacht. Und erkennen: Die Ressourcen in uns sind unermesslich. Wir können diese brachliegenden Fähigkeiten in uns aktivieren — so, wie es in vielen mystischen Texten wie der Bibel, des Buddhismus oder in den Alchemietexten geschrieben steht. Der Schlüssel für eine »neue Weltschöpfung« sind bestimmte Bewusstseinszustände, die angelernt werden können. Mit ihrer Hilfe erwachen wir und erhalten wirkungsvolle Werkzeuge, um die Lebensbedingungen unserer Erde zu retten.

gefunden bei:

http://www.NuoViso.TV