Tag-Archiv | Ritalin

kranke Gesellschaft: Werbung impft Kindern ADHS zur Bedarfsbefriedigung ein

media Markt SchreihalsEin weiteres erschreckendes Beispiel der voranschreitenden Zerzersetzung und Unterjochung unserer Gesellschaft gibt diese Werbung ab. Sie drillt unsere Kinder zu quängelndeln Monstern, welche nur durch Befriedigung ihrer durch Außeneinflüsse geschaffenen Bedürfnisse gezähmt werden können, oder eben durch Ritalin. Ein extrem starkes, ruhigstellendes Medikament, dass nach ADHS-Diagnose, welche gerne auf erzeugte Symptome bezogen wird, Anwendung findet und somit zu einem Mittel der Flächendeckenden Geistesabstumpfung unsere Kinder gedeiht. Einhergehend damit, generiert sich Gerechtigkeitsverlust und bei immer kleiner werdenden Geldbeuteln der Elternschaft, Beschaffungskriminalität unter unserene Schutzbefohlenen. Ein Horrorszenario, welches leider keine Fiktion darstellt, sondern gerade massenmedial erzeugte Realität wird.

Finger weg von diesen Medikamenten!

tablettenFragen sie ihren Arzt oder Apotheker……..- „nein Danke“, sag ich da. Lieber informiere ich mich selbst in unterschiedlichen Medien, denn nur dann weiß ich auch, daß mich keiner mißbraucht um sich zu bereichern- denn das muß man wohl derzeit leider noch voraussetzen. Nur wenige kleben nicht im Honigtopf der Pharma Mafia fest. Infos PRO und Infos CONTRA….dann den Bauch fragen und dann entscheiden und Verantwortung dafür übernehmen- das kann einem keiner abnehmen- auch der gehetzte Mensch im weißen Kittel nicht.

Hier also eine interessante Liste:

Lange Liste: Die besten Medikamente zum Krankwerden?

Veröffentlicht von Porta Vitalia Redaktion http://www.portavitalia.com/gesundheit/lange-liste-die-besten-medikamente-zum-krankwerden
So deutlich sind Ross und Reiter wohl noch nie genannt worden. Ein mutiger Heilpraktiker schockiert mit einem Blick in das pharmazeutische Gruselkabinett.René Gräber  target=“_blank“>https://www.facebook.com/rene.graeber?fref=ts   – Heilpraktiker und Sportpädagoge mit eigener Praxis, stellt eine Auswahl „zuverlässig wissenschaftlich erprobter Präparate“ mitsamt ihren teils dramatischen Nebenwirkungen vor. Headline: „Die besten Medikamente zum Krankwerden?“ Dies vor dem Hintergrund, dass die meisten alternativen Heilmethoden und Heilpflanzen für die Schulmedizin nicht evidenzbasiert (wissenschaftlich belegt) sind, sondern lediglich seit vielen Jahrhunderten erprobt – und somit “äußerst gefährlich”.Yaz und Yasmin Weiterlesen

Horrordroge lässt Junkies lebendig verfaulen

die-horror-droge-krokodilVon news.de-Redakteurin 

Von Russland ausgehend ist eine neue Modedroge auf dem Weg nach Deutschland und die USA: «Krokodil» ist leicht herzustellen, billig und verspricht Rauschzustände ohne gleichen. Doch die Droge setzt dem Körper in kurzer Zeit zu: Die Haut schält sich ab und eitert, die Junkies verfaulen bei lebendigem Leib.

 Die Die Horror-Droge Krokodil ist extrem fies – sie lässt Abhängige von innen verfaulen .

Foto: dpa

++++++++++++++++++++++++++++

Ich bin kein Drogenfachmann/fachfrau, aber wen man sich den ganzen Bericht anschaut, sollte mann doch mal nachdenken. Wenn Anabole Steroide, Ritalin, LSD und so weiter als weniger gefährlich wie Tabak und Hanf eingeordnet werden, die laut altem Wissen Heilpflanzen sind, da steigt mir der Kamm und ich merke schnell, HIER WIRD LOBBYPOLITIK BETRIEBEN!

Aber lest selbst, denn ich fasse es nicht. Und aufgemacht wird diese Hetze mit einem Reißerartikel, damit er ja gelesen wird.
Denkt nach und schaut auch, wo das Übel von Krokodil her kommt. Nein nicht da wo es immer her kommt, man hat USA in die Opferrolle verortet, das ja mit tödlichen Drogen aus Russland überschwemmt wird. Das dieses Land Monsanto einen Freifahrt-schein zum Töten von Pflanzen, Tioieren und Menschen gab, verschweigt man. Das Gifte durch sprühende Flugzeuge in die Umwelt und unsere Körper gelangen, die ebenfalls töten, auch. Ja und nun kommt der Maulkorb von der EU für uns Europäer, danke schön allen, die diese Diktatur mit Konsum, Wahlen und Hetze gegen Aufklärer unterstützen.

Gruß an die Klardenker!!!

Petra Mensch

+++++++++++++++++++++++++++

Eine neue Szenedroge schwappt derzeit nicht nur in die USA, sondern auch nach Deutschland. «Krokodil» – oder kurz «Krok» – heißt das toxische Gemisch, das in Szenekreisen gern als «Heroin des armen Mannes» bezeichnet wird. Wer bislang Crystal Meth für die gefährlichste Droge der Welt gehalten hat, kennt «Krokodil» noch nicht

Wie Heroin, nur billiger

Weiterlesen

ADHS, Die erfundene Krankheit !!!

HBFNDm9o_5107cd3933e2_Pxgen_r_300xAGespräch mit dem Wissenschaftsjournalisten Jörg Blech

 

Der Kinderpsychiater Leon Eisenberg gilt als wissenschaftlicher Vater von ADHS

Der Kinderpsychiater Leon Eisenberg gilt als wissenschaftlicher Vater von ADHS, vor seinem Tod hat er sich jedoch von einigen Erkenntnissen in Sachen ADHS distanziert. Auch davon, dass die Krankheit genetisch bedingt sei.

Bei Kinderärzten gilt ADHS als Krankheit mit genetischer Ursache. Das Medikament Ritalin soll dagegen helfen, unter anderem weil es die Konzentrationsfähigkeit steigert. Der Kinderpsychiater Leon Eisenberg gilt als wissenschaftlicher Vater von ADHS. Er starb im Jahr 2009.

Die „konstruierte Krankheit“

Vor seinem Tod hat er sich von der These distanziert, ADHS sei genetisch bedingt. Er fühlte sich falsch verstanden und sprach bei ADHS von einer „konstruierten Krankheit“. Dass das Medikament Ritalin dagegen wirke, sei kein Beweis dafür, dass es ADHS aufgrund von genetischen Defekten gebe. Vielmehr schlug er vor, bei ADHS andere Therapieformen anzuwenden und den sozialen Aspekt stärker in die Behandlung einzubeziehen. Jörg Blech, Redakteur beim Spiegel, hat Leon Eisenberg vor dessen Tod getroffen.
Weiterlesen