Tag-Archiv | Schamanen

Klassische Europäische Prophetie am Beispiel Alois Irlmaiers

m. vogtDer Prophezeiungsforscher, Stephan Berndt, im Gespräch mit Michael Vogt über die aktuelle Prophetie des Alois Irlmaier.

Seit Menschheitsgedenken haben Völker und Kulturen überall auf unserem Planeten auf die eine oder andere Art versucht, eine Blick in die Zukunft zu werfen. Die Völker dieser Welt — egal ob in Europa, Asien, Afrika oder Amerika — hatten ihre Schamanen, Eingeweidebeschauer, Orakel, Seher, Hellseher und Astrologen. Kaum ein bedeutender Herrscher der Antike, der nicht von einem Orakel oder Seher beraten wurde.

Und das hörte nicht mit der Antike auf, sondern setzte sich fort bis heute, wie die Fälle Ronald Reagan und Francois Mitterrand belegen, die sich im Präsidentenamt nachweislich 7 Jahre von einer Astrologin beraten ließen (Joan Quigley (Reagan) und Elizabeth Teissier (Mitterrand)). Selbst Konrad Adenauer gab in einem Interview in der WELT (6. September 1953) zu, bei einer Hellseherin gewesen zu sein. Und nach den Recherchen des Prophezeiungsforschers Stephan Berndt, hat Adenauer auch den bayerischen Hellseher Alois Irlmaier aufgesucht.

Alois Irlmaier (1894 – 1959) war nach Berndts Einschätzung einer der besten Seher, die jemals in Europa geboren wurden. Noch zu seinen Lebzeiten wurden seine Prophezeiungen von mehreren voneinander unabhängigen Quellen erfaßt und veröffentlicht. Im Gegensatz zu vielen anderen Sehern sprach er über weite Strecken Klartext. Absolut einzigartig am Fall Irlmaier ist, dass er wegen betrügerischer Hellseherei angeklagt wurde, jedoch freigesprochen werden musste. Teile der Akten zu diesem Prozess von 1947 existieren noch heute im Staatsarchiv München — darunter die Urteilsbegründung, in der Richter seine Verblüffung über Irlmaiers Fähigkeiten hineingeschrieben hat.
Weiterlesen

Sonnenkugel der Schamanen

Heilkugel SchamaneDer westlich denkende und lebende Mensch hat weitgehend den Kontakt zur Natur verloren. Dafür brauchen wir Schamanen unserer Kultur, die im Wissen der uralten Riten wieder zurück zum Einklang mit der Natur und deren Umwelt führen.

Die schamanische Ritualsarbeit wird von profunden, erfahrenen und mitfühlenden Mitmenschen ausgeführt und hat stets das Helfen zum Ziel.

Hier bietet sich auch eine Schamanische Heilkette an.

Sie besteht aus einer Sonnenkugel, die mit Steinen, Kräutern und anderen Beigaben gefüllt ist.

Sie sorgt dafür, das die negativen Energien den Körper verlassen.

Diese Kette sollten sie immer tragen, wenn Sie Energiearbeit leisten, wobei sie den Raum vorher gut ausräuchern, damit die Energien gereinigt werden können!

Auch bei einer Schamanenreise ist es angebraucht, die Sonnenkugel zu tragen.